Frohnleiten gewinnt gegen Strass nach Rückstand

SV Frohnleiten
SV Strass

Am Freitag durften sich die Besucher in der Oberliga Mitte auf das Aufeinandertreffen der beiden Teams SV Frohnleiten MM Karton und SV Strass freuen. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte SV Strass mit 4:2 das bessere Ende für sich. Nach 90 Minuten jubelten die Gastgeber, und zwar über einen 2:1-Erfolg. Dabei führten zunächst die Strasser. 


Führung und Ausgleich

Die Frohnleitener starten besser in die Partie, doch sie können aus dem Übergewicht im Mittelfeld kein Kapital schlagen. Strass tut sich schwer, sollte dann aber überraschend in Führung gehen. Es gibt Elfmeter in der 26. Minute. Niko Tisaj tritt an und verwandelt sicher. Mit der Führung im Rücken wollen die Gäste nachlegen, was aber nicht gelingt. Im Gegenteil: SV Frohnleiten MM Karton zeigt sich nur kurz geschockt und lässt Minuten später seine Fans zum 1:1 jubeln. Torschütze: Lukas Hasler in Folge eines Freistoßes. Damit ist wieder alles offen. Danach beendet der Unparteiische die erste Spielhälfte und gönnt den Spielern eine fünfzehnminütige Verschnaufpause.

Entscheidung fällt

Die zweite Halbzeit beginnt ähnlich der ersten. Frohnleiten nimmt den Schwung vom Ende der ersten Halbzeit mit und will nachlegen. Daraus wird aber nichts. Das Spiel ist dann etwas zerfahren und weder die Gäste noch die Gastgeber kommen wirklich gut ins Spiel. Strass wird dann offensiver und riskiert mehr. Das eröffnet Räume für Frohnleiten. Die Gastgeber gehen dann auch verdient in Führung. Patrick Kresche zeigt in der 70. Minute seine Qualitäten in der Offensive und stellt mit einem schönen Schuss ins lange Eck auf 2:1. Damit haben die Frohnleitener das Spiel gedreht. Und die Führung hält auch. Der Strasser Patrick Brückler sieht in der 89. Minute den gelb-roten Karton und muss frühzeitig das Feld verlassen. Danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und SV Frohnleiten darf nach einem 2:1 über drei Punkte im eigenen Stadion jubeln.

Bono Vucic (Spieler Frohnleiten): "Hartes Spiel, sehr hart! Strass hat eine gute Mannschaft - sie haben uns das Leben verdammt schwer gemacht aber nicht umsonst sind wir Herbstmeister geworden. Wir haben uns wieder zurück gekämpft und gehen als Sieger vom Platz."

Beste Spieler: Lukas Hasler (Mittelfeld Frohnleiten)

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußball-Tracker
Transfers Steiermark

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter