Vereinsbetreuer werden

Wichtiger Auswärtssieg: Pachern schickt Gleinstätten in die Unterliga

SV Gleinstätten
SV Pachern

SVU Tondach Gleinstätten und SV Pachern lieferten sich ein spannendes Spiel, das 2:3 endete. Zwei Traumtore sorgten für die schnelle Führung der Gäste, von der sich die Gastgeber bis zum Schluss nicht mehr erholen konnten. Gleinstätten kann nun mit der Unterliga planen - für Pachern gehts weiter mit dem Kampf gegen die Relegation. 

 Pachern Kreis Fauland

Der SV Pachern hat sich in den letzten Wochen zur eingeschworenen Einheit entwickelt

Pachern erzielte zwei Traumtore

Für den Führungstreffer von SV Pachern zeichnete Kevin Masser verantwortlich (10.). Sein Treffer war nahezu unglaublich, er traf von der Mittellinie. Bereits in der 14. Minute erhöhte Paul Jury den Vorsprung von Pachern. Mit einem Seitfallzieher bezwang er den Gleinstättner Keeper Adnan Adilovic. Das letzte Tor der turbulenten Startphase markierte Rok Koren in der 30. Minute. Er verwertete einen Elfmeter staubtrocken. SV Pachern hatte zur Pause eine knappe Führung auf dem Zettel stehen.

Zweikampf Gleinstaetten Pachern Fauland

Die beiden Mannschaften schenkten sich nichts

Kevin Masser markierte einen Doppelpack

Nach dem Wiederbeginn waren wiederum die Gäste an der Reihe - Masser schnürte mit seinem zweiten Treffer einen Doppelpack und brachte seine Mannschaft auf die Siegerstraße (65.). Elias Veit verkürzte für SV Gleinstätten später in der 75. Minute auf 2:3. Es wurde jetzt noch einmal heiß, die Hausherren warfen alles nach vor, es reichte aber nicht für mehr als diesen Anschlusstreffer. Schließlich holte Pachern gegen den direkten Abstiegskonkurrenten die Big Points und feierte einen 3:2-Sieg.

Juhry jubel mit fans fauland

Paul Juhri jubelte nach seinem Treffer mit den Fans

Gleinstätten verabschiedet sich aus der Liga

Gleinstätten muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Die Heimmannschaft steht mit 13 Punkten am Ende einer schweren Saison auf einem Abstiegsplatz. Nun musste sich SVU Tondach Gleinstätten schon 16-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die drei Siege und vier Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Mit dieser Niederlage steht eines bereits fest: Die Elf von Michael Herrmann steigt in die Unterliga ab.

Hermann Ulmer Fauland

Faire Geste: Gleinstätten Coach Michael Herrmann gratuliert Pachern-Trainer Gerald Ulmer

Pachern will mit der Relegation nichts zu tun haben

Das Fußballjahr neigt sich langsam seinem Ende entgegen, und SV Pachern rangiert vor den Abstiegsplätzen im unteren Mittelfeld. Mit 58 Toren fing sich Pachern die meisten Gegentore in der Oberliga Mitte ein. SV Pachern bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt sechs Siege, fünf Unentschieden und zwölf Pleiten. Die letzten Resultate von Pachern konnten sich sehen lassen – acht Punkte aus fünf Partien. Die Kurve zeigt nach oben, allerdings hat die Mannschaft von Coach Gerald Ulmer den gefürchteten Relegationsplatz noch nicht verlassen.

Am nächsten Freitag reist Gleinstätten zu Tus RB Rein, zeitgleich empfängt SV Pachern SV Räder Nais Tobelbad.

 Pachern Jubel Obfrau Fauland

Pachern-Obfrau Sigrid Tscheppe wird nach dem Spiel umjubelt

 

Stimme zum Spiel:

Sigrid Tscheppe, Obfrau Pachern:

"Ich bin irrsinnig stolz auf die Mannschaft, die Woche für Woche um den Klassenerhalt kämpft. Ich bin überzeugt, dass wir es auch ohne Relegation schaffen."

 

Oberliga Mitte: SVU Tondach Gleinstätten – SV Pachern, 2:3 (1:2)

  • 75
    Elias Veit 2:3
  • 65
    Kevin Masser 1:3
  • 30
    Rok Koren 1:2
  • 14
    Paul Jury 0:2
  • 10
    Kevin Masser 0:1

Startformationen:

Gleinstätten: Adnan Adilovic - Adrijan Sac, Leon Koller, Michel Micossi, Julian Lamprecht (K), Jan-Peter Koch - BA Paul Krizanac , BA, Peter Puster, Sebastian Zier - Rok Koren, Lukas Pichler

SV Pachern: Marin Romac - Florian Lechner, Peter Schmidjell, Philip Fürstaller (K) - Oliver Weitzer, Philipp Kasch, Manuel Schaffer, Sebastian Koss, Kevin Masser - Paul Jury, Atilla Okan Saro

 

by René Dretnik

Fotos: Christian Fauland

 

 


Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Transfers Steiermark

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter