Oberliga Mitte 2020/2021: Vorschau Runde 5

In wenigen Tagen steht die 5. Meisterschaftsrunde in der Oberliga Mitte auf dem Programm. Ligaportal.at liefert an jedem Spieltag einen interessanten Vergleich der jeweils duellierenden Teams mit statistischen Daten, eine Fieberkurve, einen Head-to-Head-Vergleich und die aktuelle Tabellensituation. Auch am kommenden Spieltag gibt es wieder interessante Duelle! Wer bleibt erfolgreich? Wer findet auf die Siegerstraße zurück?


Fr, 25.09.2020, 19:00 Uhr

USV Fliesen Klampfer Gabersdorf - USV Draxler Mooskirchen

Live-Ticker

USV Fliesen Klampfer Gabersdorf USV Draxler Mooskirchen

Geht es nach der Papierform sind die Gäste der uneingeschränkte Favorit. Denn den Gabersdorfern ist es erst zuletzt beim Nachtrag in Gleinstätten gelungen, den ersten Punkt unter Dach und Fach zu bringen. Klar brennt man nun im Lager der Luttenberger-Truppe darauf, dem Leader ein Haxl stellen zu können. Da muss aber sehr viel zusammenpassen. Denn bislang wusste Mooskirchen zu überzeugen, wie 10:1-Tore beim Punktemaximum verdeutlichen.

Fr, 25.09.2020, 19:00 Uhr

SV Frohnleiten MM Karton - FC Diesel Kino Großklein

Live-Ticker

SV Frohnleiten MM Karton FC Diesel Kino Großklein

Beim Rundenschlager trifft der Tabellenvierte auf den Zweiten. Beide Mannschaften haben noch eine weiße Weste zum vorweisen. Demzufolge ist auch kein wirklicher Favorit vernehmbar. Bei Frohnleiten hat es bislang in der Fremde mit zwei Siegen deutlich besser geklappt. Aber nun will man nach zwei Unentschieden gegen Tobelbad und Gratkorn, auch endlich zuhause voll anschreiben. Was aber Seriensieger Großklein verständlicherweise mit aller Kraft vermeiden will. Gesperrt: Daniel Vujcic (Großklein)

Fr, 25.09.2020, 19:00 Uhr

SV Pachern - SV Strass

Live-Ticker

SV Pachern SV Strass

Diese beiden Teams haben die Gemeinsamkeit, dass man sehr bescheiden in die Punktejagd gefunden hat. Dann aber ist es den Strassern gelungen, auf die Siegerstraße abzubiegen, wie sechs Punkte in Gabersdorf bzw. zuhause gegen Bärnbach widerspiegeln. Bei Pachern sieht der Sachverhalt doch entschieden anders aus. Denn der Ulmer-Truppe ist es mit dem 1:1-Heimremis gegen Gratkorn, bislang nur einmal gelungen, anzuschreiben. Was dann den letzten Platz mit sich bringt. Gesperrt: Christoph Bracun (Pachern)

Sa, 26.09.2020, 16:00 Uhr

SV Räder Nais Tobelbad - SU Rebenland

Live-Ticker

SV Räder Nais Tobelbad SU Rebenland

Von der Papierform her betrachtet ist bei dieser Partie Rebenland ganz klar mit der Favoritenrolle behaftet. Denn, mal abgesehen von der letzten 0:3-Heimklatsche gegen Frohnleiten, der Rieger-Elf gelingt es bislang, sich hervorragend zu verkaufen. Mit 7 Punkten ist man auch in der vorderen Hälfte antreffbar. Bei Tobelbad hingegen ist gehörig Sand im Getriebe vorhanden. Mit nur einem einzigen Zähler und noch keinem erzielten Tor, tümpelt man demnach auch im unteren Bereich umher. Gesperrt: Lukas Großschädl (Rebenland)

Di, 29.09.2020, 19:00 Uhr

SV Gössendorf - FC Raiffeisen Gratkorn

Live-Ticker

SV Gössendorf FC Raiffeisen Gratkorn

Beide Teams sind im hinteren Tabellen-Mittelfeld antreffbar. Eine Region, die man doch so rasch wie möglich verlassen will. Deshalb hat man in beiden Lagern auch einen Dreipunkter auf der Agenda stehen. Für Gössendorf ist das erst das zweite Heimspiel, gegen Frohnleiten hat man beim ersten Auftritt mit 2:4 das Nachsehen. Die Gratkornen sind in der Fremde noch unbesiegt, es fehlt aber auch noch ein Sieg. In Pachern und in Frohnleiten schafft man jeweils ein 1:1.

Di, 06.10.2020, 19:00 Uhr

ATUS Bärnbach - SVU Tondach Gleinstätten

Live-Ticker

ATUS Bärnbach SVU Tondach Gleinstätten

Beide Mannschaften waren bislang sehr enttäuschend unterwegs bzw. ist man doch deutlich hinter den Erwartungen geblieben. Die Bärnbacher bringen es zuwege aus 12 machbaren Punkten nur einen einzigen zu verbuchen. Der ist in der Vorwoche zuhause beim Derby gegen Köflach gelungen. Auch bei Gleinstätten sieht es nicht wirklich viel rosiger aus. Zuletzt beim Nachtrag gegen Gabersdorf holt man einen Zähler. In Summe sind es 4 Körndl, die die Windisch-Truppe auf der Habenseite hat.

Di, 13.10.2020, 19:00 Uhr

Tus RB Rein - ASK Mochart Köflach

Live-Ticker

Tus RB Rein ASK Mochart Köflach

Bei dieser Begegnung kreuzen einander zwei Teams die Klingen, die mit dem bisher Gezeigten durchaus zufrieden sein dürfen. Rein bewerkstelligte es aus den vier Partien 7 Punkte gutzuschreiben. Erst zuletzt in Großklein fasst die Derler-Truppe die erste Saisonpleite aus. Die Köflacher ihrerseits sind vollauf in der Erfolgsspur zu finden, wie der 3. Tabellenplatz unterstreicht. Man steht immer noch unbesiegt da, zudem kassierten die Milicevic-Mannen erst ein Gegentor.

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?