Krachertransfer! Irdning muss Schwaiger ziehen lassen

altSchon im Sommer bedurfte es einiger Überredungskünste der Vereinsführung des ATV Irdning, Stürmer Michael Schwaiger beim Verein zu halten. Nun, nach Ablauf der Hinrunde geht man, wie Kleine Zeitung berichtet allerdings tatsächlich getrennte Wege. Den Torjäger zieht es ausgerechnet zu Langzeit-Ligalokalrivale und Steirerligist SC Liezen. Die Liezener sichern sich damit die Dienste eines wahren Goalgetters, den man in der schwierigen Situation in der auch Liga auch sehr gut brauchen kann. 

Für die Irdinger kommt der Wechsel laut Kleine Zeitung nicht unerwartet. "Ich bin froh, dass er es so früh gesagt hat", wird Manager Gernot Eingang in der Zeitung zitiert. Schwaiger ist bis dato der einzige Transfer. Wie man ihn ersetzt, wird sich zeigen. Für Schwaiger, der im Herbst elf Mal traf, sei es eine Entscheidung für Liezen und nicht gegen Irdning gewesen.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten