Sallahi weg, drei Spieler kommen! Trofaiach hat Transferprogramm beendet

altDas Transferprogramm abgeschlossen hat der FC Trofaiach aus der Oberliga Nord. Mit dem für viele überraschenden Abgang von Elbasan Sallahi und drei Neuzugängen sind die Trofaiacher mit den Kaderplanungen für die Rückrunde fertig. "Wir haben keinen Grund, uns noch weiter zu verstärken", sagt Sektionsleiter Leopold Moser, dem der Abgang von Sallahi persönlich etwas leid tut, doch die Disziplin des Spielers immer mehr zu wünschen übrig ließ und der Funktionär somit nicht anders konnte, als sich vom Ex-Kapfenberger zu trennen. 

Disziplinlosigkeit als Trennungsgrund

"Er ist ein unglaublicher Kicker, aber er hat immer wieder Unruhe hineingebracht und das ist einfach nicht vertretbar", erklärt Moser, der dem Spieler sehr gerne bei seinem fußballerischen Können zugeschaut hat, allerdings nicht anders konnte, als sich vom Akteur zu trennen. Daran ändert auch nicht, dass Sallahi am Großteil der erzielten Tore beteiligt war. Dafür verpflichteten die Trofaiacher Dragan Gavranovic und Marco Valtingoier von den DSV Juniors. Von den beiden Fußballern erwartet sich Moser einiges. "Die beiden können Fußball spielen und ich glaube, dass sie das bei uns auch zeigen werden." Weiters neu ist Benjamin Scharfetter, der nach nur kurzer Zeit von Hinterberg nach Trofaiach zurückkehrt. "Er hat sich wieder für uns entschieden und das ist natürlich sehr positiv", meint Moser, der Scharfetter ohne Weiteres zutraut, Sallahi zu ersetzen. 

Vorne mitspielen

So wollen die Trofaiacher im Frühjahr noch einmal angreifen. Zurzeit fehlen auf Herbstmeister Mürzhofen vier Punkte. Mit einer kleinen Aufholjagd ist noch ein einiges möglich. "Normalerweise müssten wir jetzt wirklich ganz vorne mitspielen können", sagt Moser abschließend. Im Herbst war der Tabellenfünfte allen voran inkonstant und es dauerte eine ganze Weile, bis man richtig auf Touren kam. Wahrscheinlich hätte die Hinrunde noch ein wenig länger dauern müssen. 

von Redaktion

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten