Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Der SC Liezen bleibt in der Steirerliga! Dem FC Kindberg fehlt noch die nötige Klasse.

Am Samstagabend kommt es im Relegations Rückspiel zum Aufeinandertreffen zwischen dem SC Liezen und dem FC Kindberg-Mürzhofen. Der Landesligatraum aufseiten der Gäste ist nach sechs Gegentreffern im Heimspiel wohl geplatzt, nun gilt es noch einmal zu zeigen was in der Mannschaft steckt und mit erhobenen Haupt aus dieser Relegation zu gehen. Liezen ist vor allem im eigenen Stadion klar zu favorisieren und kann mit einem großen Vorsprung etwas lockerer in diese Partie gehen.


Kurzer Schock

Das Spiel beginnt völlig ausgeglichen und beide Teams bewegen sich auf Augenhöhe, in Spielminute dann der Schock für die 300 Zuseher. Gjin Gjinaj versenkt den Ball aus 16 Meter sehenswert im Winkel und hält die Minichance zumindest am Leben. Nach dem Gegentreffer wachen die Gastgeber etwas auf und bekommen das Spiel von Minute zu Minute mehr in den Griff. Der verdiente Ausgleich fällt dann in Spielminute 25 durch einen schönen Lupfer von Torjäger Domenic Knefz über Torwart Stefan Machhammer. Weitere Tore sollten in der ersten Hälfte keine mehr fallen und gut kämpfende Kindberger können mit einem Unentschieden in die Kabine gehen.

Qualität setzt sich durch

Auch nach Wiederbeginn haben die hausherren mehr vom Spiel und können auch mehr Ballbesitz verzeichnen. In der fünften Spielminute kann dann Heinrich Wallner die Liezener nach einem Stangelpass erstmals in Führung bringen und sorgt für Erleichterung auf den Rängen. Danach dauert es nur acht Minuten bis man nachlegen kann. Karlo Josipovic kommt völlig frei vor dem Tor zum Abschluss, versenkt den Ball souverän und bestätigt seine Torlaune aus dem Hinspiel. Aufseiten der Gäste kämpft man weiter brav und kann im Anschluss sofort wieder verkürzen. Mergim Krasniqi schließt mit einem trockenen Schuss in die lange Ecke ab und lässt Torhüter Lukas Streit keine Chance. Für die endgültige Entscheidung in diesem Spiel sorgt dann Domenic Knefz in Minute 73 und kann somit wieder einen Doppelpack markieren. Den Schlusspunkt setzt dann in Minute 88 Srdjan Mrzic per Direktabnahme nach einer schönen Flanke zum 5:2.

Jürgen Auffinger (Trainer SC Liezen): „Wir hatten in beiden Spielen mehr Ballbesitz und konnten unsere Chancen gut nützen. Schlussendlich dürfen wir verdientermaßen in der Landesliga verbleiben.“

Marcel Schrotter

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 45

Michael Hochleitner von TUS Bad Gleichenberg II (1. Klasse Süd) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 45 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung