Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Dobransky Dreierpack: Bad Mitterndorf setzt sich gegen Judenburg durch!

8. Runde in der Oberliga Nord, Bad Mitterndorf empfängt FC Stadtwerke Judenburg. Beide Mannschaften sind weiter vorne in der Tabelle zu finden, die Hausherren sind auf dem 4.Tabellenplatz mit 14 Punkten, zuletzt konnte man zwei Siege in Serie feiern, nun soll der dritte folgen. Judenburg ist derzeit der erste Verfolger von Schladming, mit 16 Punkten ist man auf dem 2. Platz der Tabelle zu finden, mit einem Sieg könnte man also die Tabellenführung übernehmen.

Dobransky zum Ersten

Bad Mitterndorf legt einen Start nach Maß hin, bereits nach fünf Minuten kann man über die Führung jubeln. Marek Dobransky trifft nach einem missglückten Rückpass zum 1:0. Das Spiel verdient danach das Prädikat Spitzenspiel, es geht flott hin und her, weitere Treffer wollen allerdings vorerst keine gelingen. Nach 41 Minuten gibt es dann einen Freistoß für die Hausherren, Stephan Schachner legt sich den Ball zurecht und kann aus rund 40 Metern zum 2:0 treffen, gleichzeitig der Pausenstand in einer intensiven Partie, in der Bad Mitterndorf die effizientere Mannschaft ist. 

Bad Mitterndorf behält die Oberhand

In der 55. Minute verlieren die Gäste einen Spieler aufgrund einer roten Karte, Endrit Basha muss wegen einer Torchancenverhinderung vom Platz. Dadurch wird das ambitionierte Auftreten der Gäste zu Beginn des zweiten Durchgangs schnell zunichte gemacht, Bad Mitterndorf weiß anschließend die Überzahl geschickt auszuspielen. In der 69. Minuten gibt es dann wohl die Entscheidung, Marek Dobransky kann seinen Doppelpack schnüren und trifft zum 3:0 für die Ziller Elf. Marek Dobransky hat aber noch nicht genug, in der 83. Minute dreht er ein drittes Mal an diesem Tag jubelnd ab, er stellt den Endstand von 4:0 her.  

Statement Alexandru Liusu (Trainer Judenburg): "Im Moment ist es schwierig, wir agieren hinten sehr unsicher, Bad Mitterndorf hat in der ersten Halbzeit aus einer halben Chance zwei Treffer gemacht. Sie haben am Ende natürlich verdient gewonnen, bei uns ist an diesem Tag nichts zusammengelaufen."   

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 45

Michael Hochleitner von TUS Bad Gleichenberg II (1. Klasse Süd) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 45 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung