Spielberichte

FC Trofaiach: Man will den Schritt raus schaffen aus der Mittelmäßigkeit!

Beim FC Stadtwerke Trofaiach, der nach dem letztjährigen Kurzgastspiel in der Landesliga, diesmal in der Oberliga Nord am 8. Tabellenplatz landete, wurde kadertechnisch ordentlich umgemöbelt. Stehen 4 Abgängen doch 10 Neuzugänge gegenüber. Demzufolge wartet auf Langzeittrainer Rene Lerch und sein Team jede Arbeit. Geht es doch darum aus den vielen neuen Gesichtern alsbald eine spielerische Einheit zu formen. Denn früher oder später hat man es in Trofaiach vor, sich wieder aktiv in den Titelkampf einzubauen. Zumindest hat man es auf der Agenda stehen, nicht wieder 14 Jahre warten zu müssen, bis man Landesligaluft schnuppern kann. Angesichts der Verstärkungen, die zu Buche stehen, darf man es Trofaiacher auch durchaus zutrauen, diese Vorgabe früher oder später zu erreichen. LIGAPORTAL plauderte mit dem sportlichen Leiter Hannes Wendner. Wie sieht er den aktuellen Sachbestand im Verein:

 

Wie zufriedenstellend ist die Frühjahrsrunde verlaufen?

"In Summe betrachtet ist doch einiges an Luft nach oben gegeben. Sind wir doch in der Rückrunden bzw. Auswärtstabelle nur im geschlagenen Mittelfeld zum finden. In der Heimbilanz rangieren wir überhaupt am drittvorletzten Platz. Das entspricht wahrlich nicht den Ansprüchen des FC Trofaiach."

 

Gibt es bereits Transfers zu vermelden?

"An der Kader-Konstellation wurde bereits eifrig nachjustiert. Derzeit konnten wir bereits zehn neue Akteure verpflichten. Demzufolge gehe ich auch davon aus, dass wir qualitativ zugelegt haben."

 

ZUR Oberliga Nord Transferliste

 

Wie sieht das ausgegebene Ziel für die Spielsaison 19/20 aus?

"In erster Linie geht es einmal darum, dass die neu zusammengewürfelte Mannschaft schnellstmöglich zueinander findet. In weiterer Folge gehe ich doch davon aus, dass es vorerst einmal zu einem Platz im gesicherten Mittelfeld reichen sollte."

 

Gibt es aktuell verletzte Spieler zu beklagen?

"Es sind alle Mann an Bord bzw. gibt es keine verletzten Akteure zu beklagen. Demnach darf man angesichts des erweiterten Kaders, den Kampf ums Stammleiberl, für eröffnet erklären."

 

Wie sieht die Vorbereitungszeit aus bzw. wieviele Testspiele stehen am Plan?

"Trainingsstart ist der 8. Juli. Insgesamt stehen 5 Probepartien am Programm. Die Gegner dabei sind Pachern, Peggau, St. Michael, Werndorf und Veitsch. Nach der 3. Runde im Steirercup geht es am 18. August mit dem Auswärtsspiel in Bad Mitterndorf in der Oberliga Nord los."

FaschingbauerManuelTrofaiach Bildgrose andern

Manuel Faschingbauer wird wohl auch diesmal wieder die Trofaiacher als Kapitän auf das Spielfeld führen können.

 

Wordrap mit dem sportlichen Leiter Hannes Wendner:

FC Liverpool: wäre ich gerne Funktionär

Video-Schiedsrichter: sehr gute Einrichtung

Ligaportal: einzigartige Sache

DAZN oder Sky: DAZN

Zeitung oder Facebook: Zeitung

Bundesliga Playoff-Modus: gewöhnungsbedürftig

Ibiza: schöne Ferieninsel

Für dieses Produkt wäre ich gerne Werbeträger: Ray-Ban Sonnenbrillen

Diese Person imponiert mir: Jürgen Klopp

EURO 20: mit oder ohne Österreich: mit, weil wir über die nötige Qualität verfügen

Ein absolutes No-Go ist: Egoismus

 

Photo: Richard Purgstaller

by: Ligaportal/Robert Tafeit

 

 

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten