StayAtHome-Wordrap (48): Marco Gfrerer (Krieglach/Oberliga Nord)

Die ersten Trainingseinheiten wurden unter Einhaltung der Vorgaben abgespult. Wie sich die Sache mit dem Meisterschaftsstart entwickeln wird bleibt abzuwarten. So sind die Akteure in der Oberliga Nord auch in diesen Tagen und Wochen über weite Strecken auf sich allein gestellt. Heißt: Individualtraining, Intervallläufe, intensive Workouts. Was tut sich sonst noch in den eigenen vier Wänden? Um das herauszufinden, spielte Ligaportal.at einen verbalen Doppelpass mit Akteuren verschiedener Vereine. Der bereits achtundvierzigste Teil kommt vom EKRO TUS Krieglach. Ligaportal.at konfrontierte Defender Marco Gfrerer mit einem Wordrap:

 

Gfrerer

(Krieglach-Leistungsträger Marco Gfrerer stellte sich dem Ligaportal-Wordrap)

 

Meine Trainings-Aktivitäten in den letzten Monaten waren: War zweimal die Woche locker laufen und wir sind ins Training eingestiegen, natürlich mit den ganzen Vorschriften.

 

Mit diesem Teamkollegen hatte ich zuletzt den meisten Kontakt: Mit unserm verrückten Tormann Budl Michael und mit unserm Trainer! Und nebenbei hat sich immer was getan in unserer WhatsApp Gruppe!

 

War der Meisterschaftsabbruch die richtige Entscheidung: War ganz sicher die richtige Entscheidung, ob es für alle fair war, will ich nicht beurteilen. Zum Beispiel für die Mürzzuschlager tut es mir sehr leid, weil die hätten es heuer sicher in die Oberliga geschafft und wir hätten jetzt ein Super-Derby.

 

Homeoffice: Betrifft mich nicht.

 

Diese Mahlzeit gibt es bei mir zurzeit häufig: Grillen, Hühnerfleisch mit Nudeln

 

Diese Serie läuft bei mir öfters: Six

 

Verschiebung der EM ins 2021-Jahr: War sicher die richtige Entscheidung 

 

Geisterspiele: Keine Chance im Amateurbereich, bringt alle Vereine um.

 

Lieblings-App: Schnops

 

Challenges auf Instagram: Habe kein Instagram

 

Vorbild: Thiago Alcantara, Sergio Ramos

 

Lieblingsfilm: London Has Fallen

 

Mein bester Gegenspieler war: Mucki Wieger

 

Das war mein bestes Spiel in der Herbstsaison 2019: Mir ist die ganze Mannschaftsleistung wichtiger als meine eigene. Wir gewinnen und verlieren alle zusammen! Und beim Montags-Training nach einem Match sagt uns der Trainer eh was Sache ist.

 

Wann scheint ein Meisterschaftsstart realistisch zu sein: Ich glaube bzw ich hoffe, dass es Anfang August wieder los geht.

 

 

>> Werde jetzt zum Papp-Fan und unterstütze deinen Herzensklub mit einer Spende <<

 

Photo: Richard Purgstaller / by: Ligaportal/Roo

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten