StayAtHome-Wordrap (54): Marco Lackmaier (Hinterberg/OLN)

Die ersten Trainingseinheiten wurden unter Einhaltung der Vorgaben abgespult. Wie sich die Sache mit dem Meisterschaftsstart entwickeln wird bleibt abzuwarten. So sind die Akteure in der Oberliga Nord auch in diesen Tagen und Wochen über weite Strecken auf sich allein gestellt. Heißt: Individualtraining, Intervallläufe, intensive Workouts. Was tut sich sonst noch in den eigenen vier Wänden? Um das herauszufinden, spielte Ligaportal.at einen verbalen Doppelpass mit Akteuren verschiedener Vereine. Der bereits vierundfünfzigste Teil kommt vom SV Central Dancing Hinterberg. Ligaportal.at konfrontierte Defender Marco Lackmaier mit einem Wordrap:

 

Marco

(Hinterberg-Leistungsträger Marco Lackmaier stellte sich dem Ligaportal-Wordrap)

 

Meine Trainings-Aktivitäten in den letzten Monaten waren: Laufeinheiten, Mountainbiken und Krafttraining.

 

Mit diesem Teamkollegen hatte ich zuletzt den meisten Kontakt: Krobath Hans-Peter, da wir immer zusammen laufen waren.

 

War der Meisterschaftsabbruch die richtige Entscheidung: Für uns war es eine sehr glückliche Entscheidung da wir zu diesem Zeitpunkt Tabellenletzter waren.

 

Homeoffice: Hat mich nicht betroffen.

 

Diese Mahlzeit gibt es bei mir zurzeit häufig: Momentan steht bei mir fast jedes Wochenende Grillen am Programm.

 

Darum ist das Mannschaftstraining so wichtig: Nicht nur um das fußballerische Können zu fördern, sondern auch die sozialen und kameradschaftlichen Beziehungen sind bei so einer geselligen Mannschaft wie wir es sind, sehr wichtig.

 

Diese Serie läuft bei mir öfters: Haus des Geldes, Vikings

 

Verschiebung der EM ins 2021-Jahr: Richtige Entscheidung. Es wäre quasi undenkbar in dieser Zeit ein Großevent zu veranstalten.

 

Geisterspiele: Im Profisport sehr wichtig da die Wirtschaft zu sehr dran hängt und im Amateurbereich wäre es undenkbar da für viele Vereine die Einnahmequelle von Zuschauern ein großer Teil des Budgets ist.

 

Was gilt es aus der Coronazeit mitzunehmen: Man wurde kreativ, offen für Neues und man hat sich viel mehr mit sich selbst beschäftigt. Man merkt in solchen Zeiten wie wichtig ein Miteinander ist.

 

Lieblings-App: WhatsApp und Ligaportal 

 

Challenges auf Instagram: Klopapier Challenge

 

Vorbild: Sergio Ramos

 

Lieblingsfilm: The Revenant

 

Mein bester Gegenspieler war: Deni Alar

 

Das war mein bestes Spiel in der Herbstsaison 2019: Schwierig zu beantworten, da wir im Herbst nicht wirklich viele gute Spiele gehabt haben. Das beste Spiel war, meiner Meinung nach, das erste Spiel in Schladming, wo wir 2:1 gewonnen haben und kurzzeitig die Tabellenführung übernommen haben :)

 

Wann scheint ein Meisterschaftsstart realistisch zu sein: Ich denke, dass es Mitte September weitergehen wird.

 

Ligaportal: Super-App um Zwischenstände in der Umgebung zu tickern!

 

>> Werde jetzt zum Papp-Fan und unterstütze deinen Herzensklub mit einer Spende <<

 

Photo: Richard Purgstaller / by: Ligaportal/Roo

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußball-Tracker

Transfers Steiermark
Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter