Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Duric trifft zum Sieg: KSV Amateure räumen bei Kindberg-Mürzhofen voll ab

Kindberg-Mürzhofen
KSV Amateure

Mit einem Tor Unterschied endete die Partie, die Kapfenberger SV Amateure mit 2:1 gegen FC E-Werk Kindberg-Mürzhofen für sich entschied. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied.

LukasKatzenberger

Torschütze für Kindberg-Mürzhofen: Lukas Katzenberger

 

Die Gäste treffen in der Schlussphase

Marcel Kopeinig brachte sein Team in der 29. Minute nach vorn. Lukas Katzenberger nutzte die Chance für Kindberg-Mürzhofen und beförderte in der 38. Minute das Leder zum 1:1 ins Netz. Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. Ein später Treffer von Stefan Duric, der in der Schlussphase erfolgreich war (85.), bedeutete die Führung für KSV Amateure. Schließlich strich Kapfenberger SV Amateure die Optimalausbeute gegen Kindberg-Mürz. ein.

Mit beeindruckenden 26 Treffern stellt FC E-Werk Kindberg-Mürzhofen den besten Angriff der Oberliga Nord, allerdings fand KSV Amateure diesmal geeignete Gegenmaßnahmen. Kindberg-Mürzhofen baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Mit vier Siegen in Folge ist Kapfenberger SV Amateure so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“.

Der Gast ist jetzt mit 16 Zählern punktgleich mit Kindberg-Mürz. und steht aufgrund des besseren Torverhältnisses von 21:13 auf dem dritten Platz. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher fünf Siege ein.

FC E-Werk Kindberg-Mürzhofen tritt kommenden Freitag, um 19:00 Uhr, bei SVU Murau an. Einen Tag später empfängt KSV Amateure ASV Bad Mitterndorf.

 

Stimme zum Spiel:

Rene Pitter, Trainer Kindberg-Mürzhofen:

"Es war ein Spiel auf Messerschneide wo sicher nicht die Bessere sondern diesmal die Glücklichere Mannschaft gewonnen hat! Wir spielen 40 Minuten mit einem weniger und lassen eigentlich nichts zu! Und haben sogar davor und in der 90 Minute die Riesenmöglichkeit alleine vor dem Tormann stehend auszugleichen die wir leider vergeben haben! Somit schlucken wir diese sehr bittere Niederlage aber wir sind weiterhin voll im Geschäft dabei!"

 

Startformationen:

FC E-Werk Kindberg-Mürzhofen: DI Sascha Stradner - Tobias Prochazka, Michael Olschnegger, Dominik Leitner, Thomas Schnittler - Florian Fuchs, Szabolcs Potharn, Manuel Trost (K) - Florian Hoppl, Lukas Katzenberger, Peter Frühwirth

Kapfenberger SV: Marvin Wieser, Denis Krijezi, Sanel Bajrektarevic, Christoph Graschi, Lukas Macher, Marcel Kopeinig, Michael Wildbacher, Julian Thomas Fauland, Jonas Thürschweller (K), Danis Markovic, Davor Tomic

Stadion Kindbergdörfl, 320 Zuseher, SR: Lukas Reiger

Fotocredit: FC Kindberg-Mürzhofen

by: Roo

 

Oberliga Nord: FC E-Werk Kindberg-Mürzhofen – Kapfenberger SV Amateure, 1:2 (1:1)

  • 85
    Stefan Duric 1:2
  • 38
    Lukas Katzenberger 1:1
  • 29
    Marcel Kopeinig 0:1