Überraschung in Mettersdorf! Gleichenberg sammelt wichtigen Dreier im Abstiegskampf

altaltDen zweiten Sieg in Folge feierte am Freitagabend TUS Bad Gleichenberg im Heimspiel gegen den USV Mettersdorf. Die Thermenstädter konnten sich in der 19. Runde der steirischen Oberliga Süd-Ost völlig überraschend auswärts mit 2.1 durchsetzen. Der Sieg ist am Ende zwar etwas glücklich, doch am Ende könnte der Sieg für die Truppe von Neo-Trainer Peter Hochleitner goldeswert im Abstiegskampf sein. Für die Tore der Gäste sorgten Marko Pavic und Stefan Ponstingl. Für Mettersdor traf Marcus Lipp per Elfmeter. 

 

Gleichenberg mit dem 1:0

Die Mettersdorfer sind von Beginn an das bessere Team. Die Trupe von Trainer Christian Gerlitz versucht nach vorne zu spielen und den Gegner unter Druck zu setzen. Das gelingt auch, doch schon in der erstern Halbzeit werden teilweise sehr gute Möglichkeiten vergeben. In der 36. Minute kommt es so, wie es kommen musste. Statt der Mettersdorfer Führung führen die Gäste. Marko Pavic zieht aus der Distanz ab und der Ball passt genau in die Kreuzecke. Jetzt hat Gleichenberg mehr vom Spiel und will nachlegen. Jetzt hat Mettersdorf auch Glück, dass es nicht 0:2 steht. Kurz darauf geht es in die Kabinen.

Mettersdorf kann ausgleichen

Im zweiten Durchgang ist Mettersdorf wieder das bessere Team, aber erneut vergibt man gute Torchancen. Erst in der 70. Minute gelingt den Gastgebern der verdiente Ausgleich. Marcus Lipp trifft per Foulelfmeter. Daniel Krobath attackierte im Strafraum und der Schiedsrichter zeigte sofort auf dem Elfmeterpunkt. Nur vier Minuten darauf führt aber wieder Gleichenberg. Stefan Ponstingl macht nach einer Flanke per Kopf das 2:1. Jetzt stellen sich die Gleichenberger hinten hinein. Man will die drei Punkte. Und tatsächlich, die Gäste bringen das Ergebnis über die Zeit. 

Christian Gerlitz (Trainer Mettersdorf): "Es ist schon sehr bitter, wenn man die bessere Mannschaft ist, aber am Ende ohne Punkte dasteht. Aber okay, man kann nur daraus lernen und die Dinge das nächste Mal anders lösen."

von Redaktion

 

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Fußball-Tracker

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Vereinsshop

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter