Oberliga Süd-Ost: Spieler der Runde 19 - Andreas Winter

alt

spieler-der-runde-oberliga-nDas Team der Runde ist inzwischen bereits bekannt. In den drei steirischen Oberligen gibt es ab sofort Woche für Woche neben der Auswahl des Spieltages aber auch einen Spieler der Runde, den wir euch präsentieren. In der 15. Runde der heurigen Saison der steirischen Oberliga Süd-Ost entschieden wir uns für einen Spieler der zweiten Kampfmannschaft des SC Weiz. Genauer gesagt ist es Andreas Winter. Lesen Sie hier, warum unsere Wahl ausgerechnet auf den Defensivspieler der Oststeirer fiel:

Starker Auftritt und Tor

Die Wahl des Spielers der Runde fiel wirklich alles andere als leicht. Man müsste den Titel mehreren Spielern verleihen. Wir entschieden uns aber für Andreas Winter. Der Defensivspieler des SC Wiez erzielte beim 2:2-Unentschieden der jungen Weizer gegen den favorisierten USV St. Anna am Aigen in der 19. Runde ein Tor und war abermals einen der wichtigsten Personen im Spiel der Truppe von Trainer Markus Vögl. Auch Winter selbst ist zufrieden. "Ich bin mit meinen letzten beiden Spielen in der KM 2 sehr zufrieden. Natürlich hätten wir das Spiel in St. Anna auch verlieren können, es ist trotzdem sehr bitter wenn man einmal in der 45. und einmal in der 88. Minute den Ausgleich bekommt, noch dazu durch einen Elfmeter, der meiner Meinung nach mehr als fragwürdig war", sagt der großgewachsene Blondschopf. 

Springer Winter

Winter ist einer jener Spieler, die fast jede Woche zwischen erster Kampfmannschaft der Weizer in der Landesliga und der Zweier in der Oberliga wechselt. Optimal? "Im Gesamten muss natürlich mein Ziel sein, in der KM1 mein Fixleiberl zu bekommen, was natürlich gegen zwei der besten Innenverteidiger in der Landesliga nicht leicht ist. Somit bin ich immer wieder froh in der KM2 spielen zu dürfen um trotzdem im Rhythmus zu bleiben", meint Winter. Was heuer noch möglich ist, kann Winter nicht beantworten. Er weiß nur: "Für die KM 2 waren die Punktegewinne der letzten Runden sehr sehr wichtig!! Wenn wir am Wochenende unsere Serie fortsetzen, können wir schon mal tief durchatmen.

von Redaktion

 

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Fußball-Tracker

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Vereinsshop

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter