Oberliga Süd-Ost: Vorschau und Expertentipp

altExklusiv auf unterhaus.at nimmt sich Klaus Genser, Trainer von Landesliga-Absteiger UFC Fehring die Vorschau auf den 2. Spieltag der Oberliga Süd-Ost vor und tippt die einzelnen Begegnungen. In der ersten Runde reichte es für sein Team nur für ein 1:1. Der Neo-Coach wäre auch diesmal mit einem Remis zufrieden, weil er weiß, dass in einem Derby alles möglich ist. Generell erwartet sich Genser knappe Ergebnisse. Den "deutlichsten" Sieg traut er Waltersdorf zu. Wie er genau getippt hat, sehen Sie hier. 

Freitag, 19 Uhr, UFC Fehring - USV Gnas Tipp: 1:1

Gnas ist für mich Titelfavorit schlechthin. Nachdem es aber ein Derby ist, stehen die Chancen bei 50 zu 50. Wir werden sicher auch unsere Chancen bekommen. Ein Remis wäre okay.

Samstag, 17 Uhr, Auto Retter Eggendorf Hartberg Amateure - SV Ilz Tipp: 2:1

Ilz hat zwar gute Spieler. Der Vorteil für Hartberg wird sein, dass sie sicher Spieler aus dem Einserkader bekommen und damit sicher stärker auftreten als zuletzt. Dass sie zu Hause spielen, macht es für Ilz nicht einfacher.

Samstag, 18 Uhr, SC Sparkasse ELIN Weiz II - FC SV Wirtschaft Pischelsdorf Tipp: 1:1

Bei den Weizern hängt natürlich vieles davon ab, welche Spieler zur Verfügung stehen. Pischelsdorf hat aber ganz sicher das Zeug dazu, im vorderen Bereich der Tabellen mitzuspielen und sie werden auch den Weizern einen Punkt abknöpfen.

Samstag, 19 Uhr, SV RB Straden - TUS Raiba Bad Waltersdorf Tipp: 0:2

Die Aufsteiger-Euphorie spricht für Waltersdorf. Der gute Kader wird sich auch diesmal durchsetzen. Wie stark sie sind, haben sie schon gezeigt. Straden spielt entweder gut oder schlecht. Gegen Waltersdorf wird es nicht reichen. 

Samstag, 19:30 Uhr, TUS Bad Gleichenberg - USV RB Disco Bollwerk Weindorf St. Anna am Aigen Tipp: 2:1

Das ist ein ganz brisantes Derby. Ein Derby hat zwar eigene Gesetze, aber die Qualität von Bad Gleichenberg wird sich hier durchsetzen. Sie haben sich mit Omladic und Neuhold gut verstärkt. Außerdem wird sich St. Anna sicher nicht hinten hineinstellen, was Gleichenberg sicherlich in die Karten spielt.

Sonntag, 17 Uhr, SC St. Margarethen an der Raab - SV C&P Frannach Tipp: 1:2

Frannach hat im ersten Spiel zwar spät das 1:0 gemacht, aber als Aufsteiger ist die Euphorie deutlich zu spüren. St. Margarethen hat zu hoch verloren. Es wird aber auch gegen Frannach nichts mit den ersten Punkten.

Sonntag, 17 Uhr, TUS Teschl Heiligenkreuz am Waasen - TSV Sparkasse Pöllau Tipp: 1:2

Pöllau ist bestimmt die spielstärkere Mannschaft. Heiligenkreuz wird versuchen, mit den Pöllauern mitzuspielen und deswegen erwarte ich eine offene Partie, in der sich die Gäste aufgrunddessen durchsetzen.

von Martin Mandl

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten