Oberliga Süd-Ost: Vorschau und Experten-Tipp

altExklusiv auf unterhaus.at nimmt der Obmann-Stellvertreter des TUS Raiba Heiltherme Bad WaltersdorfThomas Sammer, die Vorschau auf den 5. Spieltag der Oberliga Süd-Ost vor und tippt die einzelnen Begegnungen. Waren seine Jungs vor der letzten Runde noch Tabellenführer, so wurden sie in einer spannenden Begegnung von einer starken, jungen Weizer-Mannschaft vom Thron gestoßen worden. Wie er die Chancen seiner Mannschaft gegen Fehring sieht, und wie laut Sammer die restlichen Partien dieser Runde ausgehen werden, lesen Sie nur hier auf unterhaus.at.

Freitag, 19 Uhr, SV Ilz - SC Sparkasse Elin Weiz KM II Tipp: 1:0

Da die KM I von Weiz zeitgleich am Freitag spielt, wird die "Zweier" auf einige Spieler verzichten müssen. Ilz holte dagegen in St. Margarethen einen Auswärtspunkt und wird zu Hause sicher gewinnen wollen. Deshalb tippe ich auf einen knappen Sieg der Ilzer.

Freitag, 19 Uhr,  TSV Sparkasse Pöllau - SC St. Margarethen an der Raab Tipp: 1:1

Ein schwieriger Tipp! Beide Teams sind punktegleich und wollen sicher mit einem Sieg ins obere Tabellendritten vordringen. Mit Gerald Prutsch hat Margarethen sicher einen Topstürmer in ihren Reihen, der immer für ein Tor gut ist. Pöllau hingegen sehr ich vor allem im Kollektiv sehr gut. Ich tippe auf ein Remis.

Freitag, 19 Uhr,  USV Gnas - TUS Teschl Heiligenkreuz am Waasen Tipp: 3:0

Heiligenkreuz gewann für mich etwas überraschend gegen die Amateure aus Hartberg und wird sich daher auch in Gnas Hoffnungen auf Punkte machen. Die Gnas sind als Tabellenführer aber noch ungeschlagen und haben auch das Derby gegen St. Anna ganz klar mit 5:2 gewonnen. Ich gehe hier von enem klaren Sieg der Heimelf aus.

Samstag 17 Uhr, TSV Hartberg Amateure - SV RB Straden,  Tipp: 4:0

Hartberg wird am Samstag die Stradener ganz sicher in Bestbesetzung empfangen und auf etliche Verstärkungen von oben bauen können. Straden hingegen ist letzter, woran sich auch nach dieser Runde leider nichts ändern wird. Die Amateure wollen sicher vorne dabeibleiben und werden sich klar durchsetzen.

Samstag, 18 Uhr, SV Wirtschaft Pischelsdorf - USV RB Disco Bollwerk Weindorf St. Anna am Aigen Tipp:  2:2

Pischelsdorf konnte in der Vorwoche einen Überraschungs-Punkt gegen den Titelfavoriten aus Bad Gleichenberg holen. St. Anna musste sich seinerseits im Derby gegen Gnas klar und deutlich geschlagen geben. Da Pischelsdorf mit mehr Selbstvertrauen ins Spiel gehen wird, tippe ich auf ein X.

Samstag, 19 Uhr, TUS Raiba Heiltherme Bad Waltersdorf - UFC Fehring Tipp: 2:1

Fehring wird nach dem 5:0-Kantersieg gegen Frannach sicher voller Selbstvertrauen zu uns ins Thermenstadion kommen! Unser Jungs sind gerade dabei, die bittere Niederlage in Weiz zu verdauen (Anm: 3:4!). Da ich allerdings an die Qualität unserer Spieler glaube, tippe ich auf einen knappen Sieger unserer Elf.

Sonntag, 16 Uhr, SV C&P Frannach - TUS Bad Gleichenberg Tipp: 1:3

Bad Gleichberg erwartet kein leichtes Spiel auf diesem kleinen Platz in Frannach. Sie müssen allerdings gewinnen, um vorne dranbleiben zu können. Vieles wird davon abhängen, ob bei den Gästen der Topstar Nejc Omladic wieder spielen kann. Trotz alledem hat Bad Gleichenberg mehr Qualität im Kader und wird sich klar durchsetzen.

 

 

von Markus Pammer


 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten