Die Goalgetter der Liga: Robert Statthaler - Frannach

altWenn sie ihren Auftrag am Feld erfüllen, stehen die Massen Kopf! Dieser besondere Moment, in welchem das Stadion erbebt, tausende Fans parallel einen Freudenschrei ins Rund brüllen, ist zumeist ihnen vorbehalten - den Goalgettern. Tor ist gleich Tor! Oder doch nicht? In unserer neuen unterhaus.at-Serie "Die Goalgetter der Liga" beleuchten wir die besten Torschützen der Hinrunde ganz genau und erstellen ein Abschlussranking. Macht er seine Tore nur gegen die Schießbuden der Liga oder auch gegen die Großen? Überrumpelt er die Gegner schon in den Anfangsminuten oder wird sein Killerinstinkt erst in der Schlussphase geweckt? Und - Wie wichtig sind seine Tore? Ausgleichs- oder Führungstreffer oder nur Ergebniskosmetik? Im dritten Teil unserer neuen Rubrik lesen Sie über Frannachs Stürmer Robert Statthaler.

Statistik Robert Statthaler:

Robert Statthaler
Tore 10
Minuten pro Tor 108
1. Herbstsaisonhälfte (Runde 1 - 6) 6 (60%)
2. Herbstsaisonhälfte (Runde 7- 13) 4 (40%)
1. Halbzeit 4 (40%)
2. Halbzeit 6 (60%)
01. - 30. Minute 1 (10%)
31. - 60. Minute 4 (40%)
61. - 90. Minute 5 (50%)
Elfmetertore 2 (20%)
Heimtore 7 (70%)
Auswärtstore 3 (30%)
Keine Tore (13 Spiele) 6 (60%)
Führungstore 5 (50%)
Ausgleichstore 1 (10%)
Siegestore 0 (0%)
Tore gegen Nachzügler (Platz 11 - 14) 4 (40%)
Tore gegen Mittelständler (Platz 5 - 10) 6 (60%)
Tore gegen Spitzenteams ( Platz 1 - 4) 0 (0%)

Zu Hause ein Ass

Vor eigenem Publikum kann man Frannachs Stürmer Robert Statthaler durchaus als Ass im Ärmel seines Teams bezeichnen. Sieben Tore machte er vor eigenem Publikum, während der Sommer-Neuzugang auswärts nur drei Mal netzte. Einmal gelang ihm sogar ein Dreierpack. Dafür ist Statthaler aus jeder Situation gefährlich. Er trifft von Elfmeterpunkt genauso wie aus Freistößen und aus dem Spiel heraus. Vom Punkt machte er zwei Tore.

Aufgepasst bis zum Schluss

Was Statthaler außerdem auszeichnet ist seine Gefährlichkeit bis zur letzten Minute. Man darf sich gegen ihn nie zu sicher sein. Ansonsten schnappt die Falle zu. Fünf seiner zehn Tore machte er in der letzten halben Stunde. Siegtreffer gelang ihm dabei aber keiner. Dafür brachte er sein Team ganze fünf Mal in Führung. Probleme bereiten ihm einzig und alleine die Spitzenteams der Oberliga Süd-Ost. Gegen die Top-Klubs gelang ihm nicht einmal ein Treffer.  

von Martin Mandl

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter