Fehring liebäugelt weiterhin mit Landesliga-Aufstieg

Der UFC Fehring beendete die Hinrunde in der Oberliga Süd-Ost Steiermark auf dem zweiten Tabellenplatz. Damit dürfte man wohl zufrieden sein. Man konnte 27 Punkte holen und liegt nur einen Zähler hinter Leader Ilz. Damit hat man gute Chancen, möglicherweise nächstes Jahr wieder in der Landesliga zu spielen. LIGAPORTAL sprach an dieser Stelle mit Tobias Koller, einem Kicker der Fehringer. Wir baten ihn zum Interview und wollten von ihm wissen, wie die Vorbereitung verläuft, wie die Ziele für die Rückrunde aussehen und was im Herbst nicht nach Wunsch gelaufen ist. 

LIGAPORTAL: Wie bist du mit Hinrunde zufrieden?

Tobias Koller: "Grundsätzlich bin ich mit der Hinrunde zufrieden, vor allem mit den letzten 9 Spielen wo wir ohne Niederlage blieben. Ziel war es, sich unter den ersten Mannschaften zu platzieren um für das Frühjahr eine gute Ausgangsposition zu haben, und das haben wir erreicht."

LIGAPORTAL: Wäre mehr möglich gewesen?

Tobias Koller: "In einigen Spielen wäre sicher mehr möglich gewesen, besonders weil wir sehr viele Torchancen ungenützt ließen. Ärgerlich waren die Spiele gegen Waldbach und Kirchberg wo wir nach Führung nur einen Punkt mitnahmen. Bei den beiden Niederlagen gegen Krottendorf und Ilz hingegen waren wir leider chancenlos und haben uns früh selbst geschlagen, das wollen wir im Rückspiel besser machen."

LIGAPORTAL: Wie hat deine Winterpause ausgesehen?

Tobias Koller: "Die ersten Wochen vergingen eher Fußballfrei, danach wurde viel in der Halle gespielt auch mit einigen Turnieren. Ab Dezember gab es dann Aerobiceinheiten aber auch ein paar Läufe wurden absolviert bevor das Training wieder losging."

LIGAPORTAL: Was passiert abseits des Fußballplatzes?

Tobias Koller: "Abseits des Platzes orientiere ich mich gerade beruflich und will in den nächsten Monaten einen passenden Berufsweg einschlagen."

LIGAPORTAL: Wie und wo bereitet ihr euch auf das Frühjahr vor?

Tobias Koller: "Aufgrund des schönen Wetters absolvierten wir nahezu alle Einheiten auf dem Naturrasen bei uns in Fehring. Die Spiele waren anfangs noch ausbaufähig, sicher auch den schwierigen Platzverhältnissen geschuldet, aber wir steigerten uns und sind nun positiv gestimmt. Außerdem fahren wir in der zweiten Märzwoche in ein Trainingslager nach Slowenien, um uns unter noch besseren Bedingungen bestmöglich auf die Rückrunde vorzubereiten."

LIGAPORTAL: Wie sehen die Ziele für die Rückrunde aus?

Tobias Koller: "Ziel is sicher der Aufstieg, auch wenn es extrem schwierig wird. Entscheidend wird sein, dass wir gut starten und an die letzten Spiele anknüpfen können. Das frühe Duell gegen Ilz wird sicher richtungsweisend werden. Aber wir haben uns gut vorbereitet und freuen uns auf eine spannende Rückrunde mit einem hoffentlich erfreulichen Ausgang."

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter