Genser weg! Fehring ist den Trainer los

altPaukenschlag in der Oberliga Süd-Ost! Wie uns uns heute Morgen bekannt wurde, trat gestern abends Klaus Genser völlig überraschend als Trainer des UFC Fehring zurück. Auffassungsunterschiede seien der Grund dafür gewesen. Damit trennen sich die Wege des Landesligaabsteigers und Genser bereits nach etwas mehr als einem halben Jahr wieder. Die Vereinsführung ist fieberhaft auf der Suche nach einem Nachfolger. Bis auf Weiteres wird sich die sportliche Leitung um die Teambetreuung kümmern.

"Wir haben uns im Guten getrennt. Ich kann auch wirklich nur positiv über ihn reden. Klaus hat gute Arbeit geleistet. Aber unsere Auffassungen gehen eben auseinander", sagt Sektionsleiter Rudolf Pfister. Bei der Trainernachfolge werde es jetzt zwar keine Schnellschüsse geben, aber man möchte trotzdem demnächst einen neuen Coach finden.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten