13 Gelbe, zwei Ausschlüsse und erster Oberliga-Dreier für Mettersdorf

altaltDen ersten Sieg in der neuen Saison in der Oberliga Süd-Ost fuhr am Freitagabend der USV Mettersdorf ein. Der Aufsteiger setzte sich zu Hause gegen den SV Ilz verdient mit 4:2 durch und zog in der Tabelle damit an der Truppe von Trainer Werner Ostermann vorbei, die auf den 1:0-Sieg über Pischelsdorf demnach nicht antworten kann. Für den Liga-Neuling trafen Manuel Gsell (zwei Treffer), Florian Thomann und Michael Rucker. Für Ilz netzten Johannes Höfler und Igor Deronjic. Schiedsrichter Aldin Bektas teilte übrigens 13 (!) Gelbe Karten aus und schickte mit Sebastian Lueger und Markus Sittsam zwei Ilz-Spieler frühzeitig vom Platz. 

Dabei starteten die Ilzer Gäste gut in das Match und gingen in der 22. Minute auch verdient mit 1:0 in Führung. Johannes Höfler nutzte die erste sich ergebende Chance. Die Antwort der Heimischen kam allerdings nur zwei Minuten später. Manuel Gsell glich aus und in der 32. Minute stellte er etwas gegen den Spielverlauf auf 2:1 und dreht das Match damit zu Gunsten der Mettersdorfer. So ging es dann auch in die Pause. 

Mettersdorf erhöht

Nach Wiederbeginn stellen die Liganeulinge in der 56. Minute auf 3:1 - Florian Thomann traf, worauf Igor Deronjic einen Elfmeter verwandelte und auf 2:3 verkürzte. Jetzt stand das Match an der Kippe, hätte nicht Sebastian Lueger die Gelb-Rote Karte erhalten. Ilz wirft trotzdem alles nach vorne und kassiert aus einem Konter dann auch noch das 2:4. Michael Rucker durfte jubeln. In den Schlussminuten musste Markus Sittsam wegen einer Tätlichkeit mit Rot vom Platz. Dann war die Partie vorbei. Goran Blagus, Rucker, Daniel Seiner, Wolfgang Dienstl, Christoph Tischler, Thomann und Georg Schweigler sahen übrigens Gelb. Bei Ilz wurden Lueger, Mario Bauer, Thomas Schützenhöfer, Deronjic, Sittsam und Robert Moretti verwarnt. 

Werner Ostermann (Trainer Ilz): "Wir haben nicht gut gespielt und der Sieg für Mettersdorf geht in Ordnung. Aber die Schiedsrichterleistung war ein Wahnsinn. Unglaublich, welche Entscheidungen da getroffen werden. Alleine wenn ich an die unnötigen Gelben Karten denk. Aber okay, wir müssen weiterarbeiten. Der Schiri ist an der Niederlage nicht schuld."

von Redaktion

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten