Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Waltersdorf entführt drei Punkte bei Abstiegsfight in Weiz

SC Weiz II
Bad Waltersdorf

Vor heimischer Kulisse traf der Tabellenneunte SC Sparkasse Weiz II in der 18. Runde der Oberliga Süd-Ost auf den Tabellendreizehnten TUS Raiba Heiltherme Bad Waltersdorf. Das letzte Aufeinandertreffen beider Teams endete mit 3:0 zugunsten von SC Sparkasse Weiz II. Am Ende gab es einen knappen aber nicht unverdienten 1:0-Sieg für die Thermenstädter. 


Stefan Fritz trifft nach 45 Minuten

Zunächst warten die Zuschauer vergeblich auf einen Treffer und müssen sich vorerst noch in Geduld üben. Doch wen wundert es, immerhin geht es für beide Mannschaften um wichtige Punkte im Abstiegskampf, der die halbe Liga betrifft. Man ist darauf bedacht, keine Fehler zu machen. Weiz wird dann etwas aktiver und riskiert mehr und riskiert prompt das Gegentor. Als niemand mehr mit einem Tor rechnet, steht es nämlich 1:0. Stefen Fritz versenkt das Leder im Tor von Goalie Sascha Harrer und darf jubeln. Kurz darauf beendet der Schiedsrichter Halbzeit eins und gönnt den Fans eine kurze Verschnaufpause.

Keine Tore in der zweiten Spielhälfte

In der zweiten Halbzeit startet Weiz besser. Man muss jetzt alles in die Waagschale legen, wenn man die Niederlage abwenden will. Wobei das alles andere als einfach sein dürfte. Die Waltersdorfer verteidigen mit Mann und Maus. Man spielt auf Konter. Ein zweites Tor würde das Spiel wohl zugunsten der Waltersdorfer entscheiden. Es bleibt aber dabei. Die Gäste zittern sich zu drei Punkten, denn Weiz kommt in der Schlussphase das eine oder andere Mal noch sehr gefährlich vor das Tor des Gegners. Danach pfeift der Unparteiische das Spiel ab.

Thomas Sammer (Obmann Bad Waltersdorf): "Das waren ganz wichtige Punkte für unser Team. Es war die erwartet enge Partie. Hoffentlich können wir jetzt so weitermachen."

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 41

Arbias Gashi von Tus Bad Gleichenberg II (1. Klasse Süd) - hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 41 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung