Spielberichte

Keine Geschenke: Fehring schenkt Hof sechs Treffer ein!

In der 13. Runde der Oberliga Süd kommt es zum Duell zwischen Fehring und Hof. Die Hausherren liegen auf dem 2. Tabellenplatz und sind damit erster Verfolger von Ilz. Man hält bei 24 Punkten, man ist nun bereits seit acht Spielen ungeschlagen, diese Serie möchte man nun in der letzten Runde der Hinrunde fortsetzen. Zu Gast hat man mit Hof das Tabellenschlusslicht, diese halten bei vier Punkten, auf den vorletzten Platz fehlen zwei Zähler. Man wartet nach wie vor auf den ersten Sieg der Saison, dieser soll nun in der letzten Herbstrunde gelingen. 

Erster Treffer bringt den Umschwung

Das Spiel gestaltet sich zunächst recht ausgeglichen, Fehring kommt nicht so richtig in die Partie hinein, dazu hält Hof gut dagegen. Dennoch können die Hausherren in der 11. Spielminute mit 1:0 in Front gehen, Marco Lindner bringt den Tabellenzweiten mit 1:0 in Führung. Mit diesem Treffer nimmt das Spiel der Gastgeber Schwung auf, in der 20. Minute kann man nachlegen, nach einem abgewehrten Corner kommt der Ball von Omladic noch einmal zur Mitte, Denis Topolovec kann mit dem Kopf vollenden. Bis zur Pause hat die Hochleitner Elf das Spiel unter Kontrolle und geht mit einem 2:0 in die Halbzeit. 

Souveräner Sieg

Vier Minuten nach der Pause kann Fehring für die Entscheidung sorgen, Paul Glanz netzt zum 3:0 ein. Hof tut sich im Offensivspiel gegen gut stehende Gastgeber schwer und muss in der 69. Minute einen weiteren Treffer hinnehmen, Denis Topolovec kann seinen Doppelpack schnüren. Die Hausherren spielen anschließend den Sieg nach Hause und legen durch Tore von Michael Tragler (84.) und Denis Topolovec (92.) noch einmal nach und gewinnen am Ende mit 6:0.  

Statement Peter Stefan Hochleitner (Trainer Fehring): "Wir sind schwer in die Gänge gekommen, nachdem 1:0 haben wir das Spiel bis zum Schluss dominiert und auch in dieser Höhe verdient gewonnen."

Christopher Knöbl

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten