Spielberichte

TSV Kirchberg/Raab: Die zweite Herbsthälfte verhinderte eine Top-Platzierung!

Beim TSV KF Invest Kirchberg/Raab, der aktuell sein 5. Spieljahr infolge in der Oberliga Süd/Ost absolviert, kann mit dem Gezeigten in der Hinrunde durchaus zufrieden sein. So gelang es der Truppe von Trainer Rainer Pein über weite Strecken der Punktejagd, vorne in der Tabelle mitzumischen. Im Herbstfinish musste man gegen die direkten Konkurrenten Fehring und Gleisdorf II aber wichtige Punkte abgeben. So belegte man letztendlich den 5. Tabellenplatz. Aber was kein Grund sein sollte die Flinte frühzeitig ins Korn zu werfen. Denn mit einem 9-Punkte-Rückstand auf den Herbstmeister Ilz bzw. 5 Zähler auf den möglichen Relegationsplatz, hat man in der Rückrunde immer noch die Möglichkeit sich entsprechend in Szene zu setzen. 

 

Daten & Fakten:

Vereinsname: TSV Kirchberg/Raab

Tabellenplatz: 5. Oberliga Süd/Ost

Heimtabelle: 5.

Auswärtstabelle: 7.

längste Serie ohne Sieg: 3 Spiele

höchster Sieg: 8:3 in Hof (Runde 1)

längste Serie ohne Niederlage: 4 Spiele

höchste Niederlage: 0:3 in Ilz (Runde 9)

geschossene Tore/Heim: 2,2

bekommene Tore/Heim: 0,7

geschossene Tore/Auswärts: 2,8

bekommene Tore/Auswärts: 2,3

Spiele zu Null: 3

Fairplaybewerb: 2.

erhaltene Karten: 22 gelbe Karten

erfolgreichster Torschütze: Martin Färber (10 Treffer)

 

Michael Brottrager, Sektionsleiter beim TSV Kirchberg/Raab, steht Rede und Antwort:

Auf einer Skala von 1 bis 10 - wie zufriedenstellend ist der Herbstdurchgang verlaufen?

"Da gebe ich eine 7. War es doch gelungen, weitgehenst das Plansoll zu erfüllen. Wenngleich aber doch auch der eine oder andere Punkt leichtfertig abgegeben wurde. Aber in Summe betrachtet geht der 5. Platz schon in Ordnung." 

Wo gilt es nun in der Rückrunde den Hebel verstärkt anzusetzen?

"Vor allem die Chancenauswertung sollte doch verbessert werden. In der Verteidigung gilt es weiter stabil aufzutreten, 19 Gegentreffer in 13 Spielen ist ein Wert, der auch in der Rückrunde erreicht werden sollte."

Welche Mannschaften werden sich letztlich den Meistertitel ausmachen?

"Ich gehe doch davon aus, dass es die Ilzer diesmal über die Ziellinie bringen. Aber auch den Fehringern sollte man zumindest Außenseiterchancen zubilligen." 

Wird es zu Kaderveränderungen kommen bzw. wann startet die Aufbauzeit?

"Aller Vorraussicht nach wird alles so bleiben wie es ist. Dominik Hödl (Auslandssemester) und Michael Wagner (zuletzt pausiert), kommen wieder zurück zur Mannschaft. Das Training startet in der letzten Jänner-Woche."

Wie sieht das deklarierte Saisonziel aus?

"Das Vorhaben ist es das letztjährige Ergebnis zu erreichen. Mit dem 4. Rang liegt die Latte entsprechend hoch."

Noch ein Blick in die Glaskugel - wo ist der TSV Kirchberg/Raab im Jahr 2023 zu finden?

"Im unmittelbaren Spitzenfeld der Oberliga Süd/Ost."

41263798 1887343474676736 389752944783785984 o Bildgröße ändern

Beim TSV Kirchberg/Raab darf man mit der Herbstperformance soweit durchaus zufrieden sein.

 

Wordrap:

TSV Kirchberg/Raab: Familienverein

Oberliga Süd/Ost: ausgeglichene Liga

Der beste Fußballer ist: Lionel Messi

Die stärkste Liga der Welt ist: Premier League

Mein Lieblingsverein ist: Rapid Wien

Meine Lieblings-App ist: Ligaportal

Hobbies neben dem Fußball: Tennis

Was ich überhaupt nicht austehen kann: Unehrlichkeit

Wer ich gerne für einen Tag sein möchte: Donald Trump

Die wichtigste Erfindung der Menschheit ist: Elektrizität

3 Dinge für eine einsame Insel sind: Familie, Ball, Taucherbrille

Mit 10 gewonnenen Lotto-Millionen würde ich: es mir mit der Familie gutgehen lassen

 

Photoqelle: TSV Kirchberg/Raab

by: Ligaportal

 

 

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Transfers Steiermark

skills.lab Gewinner der KW 45

Michael Hochleitner von TUS Bad Gleichenberg II (1. Klasse Süd) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 45 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter