Auswärtsdreier: Pischelsdorf setzt sich gegen Ilztal knapp durch!

13. Runde in der Oberliga Süd, Ilztal hat Pischelsdorf zu Gast. Die Hausherren haben fünf Punkte auf dem Konto und sind damit Tabellenletzter, die Gäste aus Pischelsdorf sind zwei Plätze weiter vorne angesiedelt und halten bei 12 Zählern. Für beide Teams also ein wichtiges Spiel, die Gastgeber könnten den Rückstand nach vorne verkürzen, die Gäste könnten sich von den letzten zwei der Tabelle absetzen und einen Sprung nach vorne machen. Im Steirer - Cup gab es dieses Duell schon, da setzte sich Pischelsdorf auswärts mit 4:2 durch, man darf dieses Mal auf den Ausgang gespann sein. Geleitet wird das Spiel von Stefan Grasser, assistiert wird er von Christian Stockreiter und Dino Peckovic. 

Elfmeter bringt die Führung

Das Spiel verläuft zunächst recht ausgeglichen, nach 15 Minuten dann die große Möglichkeit für die Gäste um in Front zu gehen, man bekommt einen Strafstoß zugesprochen, den Bernd Tödling schlussendlich zum 0:1 verwerten kann. Pischelsdorf hat danach mehr vom Spiel, man kann aber keinen zweiten Treffer nachlegen. Die Hausherren aus Ilztal setzen vereinzelt Nadelstiche, die aber nicht den gewünschten Erfolg einbringen. So geht der weitere erste Durchgang ohne weitere Treffer über die Bühne, mit dem Spielstand von 0:1 für die Gäste werden beide Mannschaften in die Kabinen geschickt. 

Zwei Treffer in drei Minuten

Die zweiten 45 Minuten sind drei Minuten alt, da kann Ilztal zum 1:1 ausgleichen, Davd Kulmer ist der Torschütze für die Elf von Dietmar Wolf. Pischelsdorf hat aber in der 51. Minute die passende Antwort parat, Matthias Tödling stellt nach einer Einzelaktion die erneute Führung her. Die Gäste haben danach das Spiel unter Kontrolle und lassen kaum mehr Zweifel darüber aufkommen, dass man hier einen Dreier feiern wird. So kommt es am Ende auch, Pischelsdorf kann sich mit 2:1 durchsetzen. 

Stimme zum Spiel: 

Markus Suppanitz (Trainer Pischelsdorf): "Wir spielen mit sehr vielen jungen Spielern aus Pischelsdorf, umso mehr freuen wir uns, dass wir nun 15 Punkte auf dem Konto haben. Ilztal hat gut dagegengehalten, der Sieg geht aber in Ordnung, nachdem 2:1 haben wir nichts mehr anbrennen lassen."

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußball-Tracker
Transfers Steiermark

Fußballreisen zur EM 2020

Fußballreisen zur EM 2020 - Ligaportal bringt dich zu den EM-Spielen des österreichischen Nationalteams
Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter