Zuseher-Statistik: In der Oberliga Süd/Ost dominiert ein Team!

Insgesamt waren es 91 Begegnungen, die in der Hinrunde in der Oberliga Süd/Ostüber die Bühne gingen. Aber welche Mannschaften sind eigentlich die Zusehermagneten bzw. wo ist um einiges weniger los. Insgesamt säumten im Herbstdurchgang gezählte 17.840 Besucher die Drehkreuze. Was dann einen Schnitt von 196 Beobachtern pro Spiel ergibt. Die Partie mit den meisten Besuchern (500), waren Fehring gegen Feldbach (30.08) und Eichkögl gegen Kirchberg (19.10). 400 Zuseher waren bei den Spielen Hartberg Amateure gegen Pöllau (07.09) und Gleisdorf II - Eichkögl (26.10) vorort mit dabei.

 

 

 Platz  Verein  Zuseher  Spiele  Schnitt
     1.  Fehring    2.570      8     321
     2.  Eichkögl    1.920      8     240
     3.  Anger    1.500      7     214
     4.  Ilztal    1.680       8     210 
     5.  Pöllau    1.650       8     206
     6.  Hartberg Am.    1.140      6     190
     7.  Fladnitz/T.    1.320      7     188
     8.  Pischelsdorf    1.070      6     178
     9.  Kirchberg    1.240      7     177
    10.  Gleisdorf II    1.230      7     175
    11.  Waldbach     980      7     140
    12.  Krottendorf     820      6     136
    13.  Feldbach     720      6     120
    14.  Bad Waltersdorf     kein   Heim    spiel

 

 

by: Ligaportal/Roo

 

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten