Fixstern: Ilztal zählt trotz dürftiger Darbietungen zum OL-Bestand

Zu Beginn der 2000-er-Jahre unternimmt der SVU RB Klausner Kühltransporte Ilztal alle Anstrengungen, um endlich den Sprung raus aus der Gebietsliga Ost zu bewerkstelligen. Im Juni 2006 ist es dann soweit, mit einem Punkt Vorsprung auf Wenigzell, schafft man es als Zweiter, das Ticket für die Unterliga Ost zu lösen. Was dann folgt ist eine Zeit der Beständigkeit bzw. versteht man sich in der neuen Spielklasse hervorragend zu verkaufen. Obwohl man mit dem Titelkampf nicht wirklich viel auf dem Hut hat, verstehen die Ilztaler konstant abzuliefern. Insgesamt verbringt man ganze 13 Jahre in der ULO, bis es im Sommer 2019 gelingt, den erstmaligen Oberliga-Aufstieg unter Dach und Fach zu bringen. Nachfolgend stehen die ersten beide Saisonen in der Oberliga Süd/Ost aber unter keinem guten Stern. Aus bekannten Gründen wird das Spieljahr 19/20 abgebrochen. Auch wie es aktuell weitergeht kann keiner voraussagen. Es deutet vieles darauf hin, dass die Ilztaler coronabedingt auch diesmal wieder die Liga halten werden. Wenngleich sich die Truppe von Trainer Sinisa Stojanovic stark genug sieht, das Ganze auch auf sportlichem Weg sicherzustellen. Dafür ist es aber nötig, eine Topleistung an den Tag zu legen. Denn Ilztal hält nach 9 Herbstspielen bei gerade einmal 4 Zählern.

 

SVU ILZTAL:

Tabellenplatz: 13. Oberliga Süd/Ost

Heimtabelle: 13.

Auswärtstabelle: 13.

längste Serie ohne Sieg: 8 Spiele

höchster Sieg: 3:2 gg. Gleisdorf II (10. Runde)

längste Serie ohne Niederlage: 1 Spiel

höchste Niederlage: 1:10 in Fehring (6. Runde)

geschossene Tore/Heim: 1,0

bekommene Tore/Heim: 2,8

geschossene Tore/Auswärts: 0,5

bekommene Tore/Auswärts: 5,2

erfolgreichste Torschützen: David Kulmer, Harald Fleischhacker (je 2)

Spiele zu Null: 0

Fairplaybewerb: 4.

101

(Es sieht danach aus, dass der SVU Ilztal auch diesmal coronabedingt kampflos in der Liga bleibt)

 

SPIELER-WORDRAP MIT WERNER KRIEGL:

Ich in 3 Worten: Papa- Feuerwehrler- Fussballer


Mein bisheriges Karriere-Highlight: Nach 4 Jahren als Gegenspieler wieder an meine alte Wirkungsstätte zum UFC Fehring gekommen, und vom Platzsprecher als UFC Legende extra begrüsst geworden zu sein. Und die gesamte Tribüne klatschte! Wahnsinnsgefühl!! 💙


Bei welchem Fußballspiel wäre ich gerne dabei gewesen: Beim Cupsieg vom GAK gegen die Austria Wien (2004)


Erfolg bedeutet für mich: Meine Ziele immer Höher und Höher zu setzen, und diese auch zu erreichen


Mein Lieblingsessen: Spaghetti


Salzburg oder Rapid: Grazer AK 1902


Sturm, Hartberg oder GAK: GAK


Konsole oder Brettspiele: Beides


Als Fan drücke ich die Daumen für: GAK 1902


Der Held in meiner Kindheit: Nach wie vor mein Papa


Worauf ich nicht verzichten kann: Meinen Sohn David Ferdinand


Bester Spieler mit dem ich gekickt habe: Markus Haberl, Manuel Weinrauch, Thomas Eibl, Stephan Grabner, Christian Landl 😎


Hast du ein fußballerisches Vorbild: Nicht nur fußballerisch sondern auch an der Theke mein großes Vorbild Dave Prem 💪


Worauf bist du besonders stolz: Auf meinen Sohn! Und dass ich Oberbrandinspektor bei der Feuerwehr bin, und das ich noch immer einigermaßen Fit bin, dass ich in einer geilen Mannschaft beim SV Ilztal spielen darf, und dort auf eine sehr erfolgreiche Karriere zurückblicken kann, die auch schön langsam zum Ausklang kommen wird. 😉


Ligaportal.at: Eine super Sache 👍


Ein absolutes No-Go ist: Lügen und Stehlen


Was ganz oben auf meiner To-do-Liste steht: Meine Familie! 


In der Kabine sitze ich neben: Youngster Benni Spreitzhofer


Mein Musikwunsch für die Kabine: Football is comming Home


Der Womanizer in der Mannschaft: Kulmer David


Der Stylingexperte in der Mannschaft: Rodler Michi


Was ich noch loswerden möchte: Ich bedanke mich für das wahrscheinlich letzte Interview, und wünsche allen alles Gute und bleibt`s gesund!

 

Photocredit: SVU Ilztal

by: Ligaportal/Roo

 

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Fußball-Tracker

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Vereinsshop

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter