Vereinsbetreuer werden

Fehring deklassiert Gleisdorf in eigenem Stadion

FC Gleisdorf 09 II
UFC Fehring

UFC Fehring erteilte der Reserve von FC Gleisdorf 09 in der Oberliga Süd-Ost eine Lehrstunde und gewann mit 5:0. Die Fehringern fuhren einen Kantersieg ein. Ein Sieg trennt den Leader jetzt noch vom Herbstmeistertitel. 


Das Spiel beginnt ganz nach Wunsch der Fehringer. Nach nur zehn Minuten trifft Christian Landl nach einem schönen Angriff über mehrere Stationen zum 1:0. Mit der Führung im Rücken wollen die Gäste nachlegen, was aber nicht gelingt. Auch Gleisdorf wird offensiver und spielt mutig nach vorne. Man kommt auch das eine oder andere Mal gefährlich vor das gegnerischen Tor, doch das Leder will nicht über die Linie. Zum psychologisch ungünstigen Zeitpunkt vor der Halbzeit (44.) schießt Sandro Lindner das 2:0 für den Spitzenreiter. Aber das ist noch nicht in der ersten Halbzeit. Nur Sekunden nach dem 2:0 fällt das 3:0. Felix Glanz ist zur Stelle. Und es sollte noch dicker kommen. Glanz macht in der Nachspielzeit das 4:0 und entscheidet das Spiel schon in der ersten Halbzeit.

Die zweite Halbzeit verläuft ruhig. Die Fehringer überlassen Gleisdorf das Spiel. Die Gastgeber geben nicht auf, doch das Spiel ist entschieden. In der 69. Minute erzielt Glanz dann noch das 5:0 für die Fehringer nach einem Konter. Das ist gleichzeitig der Endstand. 

Nach der klaren Pleite gegen Fehring steht Gleisdorf II mit dem Rücken zur Wand. Die Ausbeute der Offensive ist bei FC Gleisdorf 09 II verbesserungswürdig, was man an den erst 14 geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann. In dieser Saison sammelte FC Gleisdorf 09 II bisher zwei Siege und kassierte acht Niederlagen. Der Negativtrend hält an, mittlerweile kassierte Gleisdorf II die dritte Pleite am Stück.

Die drei ergatterten Zähler geben den Aufstiegshoffnungen von UFC Fehring weitere Nahrung. Mit nur zehn Gegentoren stellt Fehring die sicherste Abwehr der Liga. UFC Fehring ist noch ungeschlagen. Es stehen mittlerweile neun Siege und ein Unentschieden zu Buche. Mit sechs Siegen in Folge ist Fehring so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“.

Kommende Woche tritt FC Gleisdorf 09 II bei TUS Raiba Layjet Heiltherme Bad Waltersdorf an (Freitag, 19:00 Uhr), parallel genießt UFC Fehring Heimrecht gegen SV bestpoint Feldbach.

Oberliga Süd-Ost: FC Gleisdorf 09 II – UFC Fehring, 0:5 (0:4)

  • 10
    Christian Landl 0:1
  • 44
    Sandro Lindner 0:2
  • 45
    Felix Glanz 0:3
  • 46
    Felix Glanz 0:4
  • 69
    Felix Glanz 0:5

 

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!