Vereinsbetreuer werden

Pöllau feiert überraschend klaren Sieg in Kirchberg

TSV Kirchberg/R.
TSV Pöllau

TSV Pöllau kam gegen TSV Kirchberg/R. in der Oberliga Süd-Ost zu einem klaren 3:0-Erfolg. Im Hinspiel hatte Kirchberg/R. für klare Verhältnisse gesorgt und einen 4:1-Sieg verbucht. Die Pöllau gingen als leichter Außenseiter ins Spiel, überraschten die Kirchberger aber auf dem falschen Fuß. 

Dabei beginnen die Kirchberger stärker und finden in personam Unterweger gleich eine gute Gelegenheit vor. Er schießt aber aus guter Position drüber. Kurz darauf ist es Martin Färber, der sein Ziel nicht richtig eingestellt hat heute. Pöllau macht es besser. Marvin Gleichweit zieht in der 18. Minute von der rechten Seite im 16er ab und trifft falch ins lange Eck - schöner Treffer. Mit der Führung im Rücken wollen die Gäste nachlegen, was aber nicht gelingt. Die Kirchberger sind das stärkere Team, doch man vergibt Chance um Chance. Dann geht es mit der Führung für Pöllau auch in die Pause.

Die zweite Halbzeit verläuft ähnlich wie die erste. Kirchberg riskiert in Folge immer mehr und wirft alles in die Schlacht. Man will unbedingt den Ausgleich. Anstatt des Ausgleichs kassieren sie das 0:2. David Kitting-Muhr versenkt die Kugel per Freistoß zum 2:0 für TSV Sparkasse Pöllau (53.). Damit ist für klare Fronten gesorgt. Lukas Hammerl vollendet in der Schlusspase zum dritten Tagestreffer - er ist nach einem Stanglpass zur Stelle, ehe der Schiri abpfeift und Pöllau über drei Punkte jubeln darf. 

Kommende Woche tritt TSV RSI Tunnelpersonal Kirchberg/R. bei FC Almenland an (Samstag, 17:00 Uhr), bereits einen Tag vorher genießt TSV Pöllau Heimrecht gegen SV Krottendorf.

Daniel Jokesch (Sportlicher Leiter Pöllau): "Natürlich muss man mit so einem Sieg zufrieden sein. In Kirchberg so deutlich zu gewinnen und kein Gegentor zu kassieren, ist stark. Wir haben einen sehr soliden Auftritt hingelegt."

Oberliga Süd-Ost: TSV RSI Tunnelpersonal Kirchberg/R. – TSV Sparkasse Pöllau, 0:3 (0:1)

  • 85
    Lukas Hammerl 0:3
  • 53
    David Kitting-Muhr 0:2
  • 18
    Marvin Gleichweit 0:1