Oberliga Süd-Ost 2020/2021: Vorschau Runde 4

In wenigen Tagen steht die 4. Meisterschaftsrunde in der Oberliga Süd-Ost auf dem Programm. Ligaportal.at liefert an jedem Spieltag einen interessanten Vergleich der jeweils duellierenden Teams mit statistischen Daten, eine Fieberkurve, einen Head-to-Head-Vergleich und die aktuelle Tabellensituation. Auch am kommenden Spieltag gibt es wieder interessante Duelle! Wer bleibt erfolgreich? Wer findet auf die Siegerstraße zurück?

Fr, 18.09.2020, 19:00 Uhr

SV Wirtschaft Pischelsdorf - SV Sparkasse Feldbach

Live-Ticker

SV Wirtschaft Pischelsdorf SV Sparkasse Feldbach

Beide Teams haben sehr stark aus den Startlöchern gefunden. Demzufolge ist da auch ein Spiel vollends auf Augenhöhe zu erwarten. Die Pischelsdorfer kommen zwar beim ersten Spiel in Fehring gleich mit 2:8 unter die Räder. Was aber am Selbstvertrauen der Eggler-Truppe keine Auswirkungen zeigt. So hält man jetzt nach zwei Siegen bei vorzeigbaren 6 Punkten. Die Feldbacher müssen zweimal zuhause ran. Diese Aufgabe wird bravourös mit dem Punktemaximum gemeistert.

Fr, 18.09.2020, 19:00 Uhr

TSV RSI Tunnelpersonal Kirchberg/R. - SVU RB Klausner Kühltransporte Ilztal

Live-Ticker

TSV RSI Tunnelpersonal Kirchberg/R. SVU RB Klausner Kühltransporte Ilztal

Bei diesem Aufeinandertreffen sind es ohne Wenn und Aber die Kirchberger, die mit der Favoritenrolle behaftet sind. Auswärts muss man sich zwar den Fehringern geschlagen geben. Aber im eigenen Stadion läuft es wie am Schnürchen, wie sechs Punkte gegen Fladnitz/T. und Eichkögl verdeutlichen. Auf die Ilztaler scheint auf das Neue der Abstiegskampf zu warten. Zwar gelingt am Anfang gegen Pöllau ein 2:2, dann aber raschelt es in Pischelsdorf und gegen Anger.

Fr, 18.09.2020, 19:00 Uhr

TSV Sparkasse Pöllau - FC Gleisdorf 09 II

Live-Ticker

TSV Sparkasse Pöllau FC Gleisdorf 09 II

Die Pöllauer, die bislang doch unter dem Wert geschlagen werden, haben es auf der Agenda stehen, nun zielorientierter an die Sache heranzugehen. Beim bisher einzigen Heimspiel wird gegen Waldbach auch der einzige Dreier eingefahren. Gegen den Tabellenletzten aus Gleisdorf will man unbedingt nachdoppeln. Was eigentlich zum schaffen wäre. Denn die jungen Gäste stehen in den ersten Partien auf völlig verlorenen Posten, wie null Punkte bei 0:14-Toren sehr deutlich zeigen.

Fr, 18.09.2020, 19:00 Uhr

SV Ada Anger - SVH Waldbach

Live-Ticker

SV Ada Anger SVH Waldbach

Bei diesem Duell scheinen die Kräfteverhältnisse ebenso zugunsten des Gastgebers zu sprechen. Auch für Anger gibt es gegen den Meisterschafts-Favoriten Fehring nichts zu holen. Aber die beiden Auswärtsspiele in Eichkögl und in Ilztal werden dann zur vollsten Zufriedenheit absolviert. Bei den Waldbachern hingegen ticken die Uhren doch etwas anders. Denn nach den Spielen gegen Eggendorf, Pischelsdorf und in Pöllau, hält man immer noch beim Punktestand von Null.

Sa, 19.09.2020, 15:00 Uhr

FSC Hochegger Dächer Eggendorf/Hartberg Amat. - TUS Raiba Layjet Heiltherme Bad Waltersdorf

Live-Ticker

FSC Hochegger Dächer Eggendorf/Hartberg Amat. TUS Raiba Layjet Heiltherme Bad Waltersdorf

Diese Begegnung darf zweifelsohne als Rundenschlager tituliert werden. Denn beide Teams sind bestens in Schuss, demzufolge scheint auch jeder Spielausgang möglich zu sein. Die Eggendorfer haben bislang zwei Auswärtspartien in den Beiden. Beidemale lässt man es ordentlich krachen, was 6 Punkte bei 9:0-Toren mit sich bringt. Die Bad Waltersdorfer sind so etwas wie der "schlafende Riese". Demnach sollte man es den Schalk-Mannen auch zutrauen, anschreiben zu können.

Sa, 19.09.2020, 16:00 Uhr

SV Union Fladnitz an der Teichalm - SV Krottendorf

Live-Ticker

SV Union Fladnitz an der Teichalm SV Krottendorf

Bei diesem Spielen kreuzen einander zwei Tabellennachbarn die Klingen. Was soviel bedeutet, dass für diese Partie wohl ein "Dreiweg" angemessen scheint. Die Fladnitzer hoffen dabei, zuhause wieder punkten zu können. Schon gegen Bad Waltersdorf ist es gelungen einen Dreier zu verbuchen. Bei den Krottendorfern hingegen erscheint die Auswärtsbilanz verbesserungsfähig. In Feldbach und in Bad Waltersdorf gibt es für die Heil-Schützlinge nichts zu holen. Gesperrt: Andreas Winter (Fladnitz)

Sa, 19.09.2020, 18:30 Uhr

USC Raika Eichkögl - UFC Fehring

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

USC Raika Eichkögl UFC Fehring

Den Abschluss dieser Runde bildet das Spiel des Elften Eichkögl gegen den Leader Fehring. Alles andere als ein weiterer Sieg der Pein-Elf wäre wohl eine sehr große Überraschung. Mit dem Punktemaximum und 14:3-Toren haben die Fehringer bisher sehr deutlich unterstrichen, warum man Titelfavorit Nummer eins ist. Eichkögl hat dabei nichts zu verlieren. Was die Sache dann wieder interessant macht. Denn gerade dann ist es schon oft gelungen, über sich hinaus zu wachsen.

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?