Oberliga Süd-Ost 2020/2021: Vorschau Runde 9

In wenigen Tagen steht die 9. Meisterschaftsrunde in der Oberliga Süd-Ost auf dem Programm. Ligaportal.at liefert an jedem Spieltag einen interessanten Vergleich der jeweils duellierenden Teams mit statistischen Daten, eine Fieberkurve, einen Head-to-Head-Vergleich und die aktuelle Tabellensituation. Auch am kommenden Spieltag gibt es wieder interessante Duelle! Wer bleibt erfolgreich? Wer findet auf die Siegerstraße zurück?

Fr, 23.10.2020, 19:00 Uhr

SV Krottendorf - TSV RSI Tunnelpersonal Kirchberg/R.

Live-Ticker

SV Krottendorf TSV RSI Tunnelpersonal Kirchberg/R.

Auf den ersten Blick scheinen die Kräfteverhältnisse bei dieser Begegnung klar verteilt zu sein. Denn bei den Krottendorfern kommt das Werkl, trotz heftiger Bemühungen, einfach nicht auf Touren. 6 Punkte aus 8 Spielen - das sind wahrlich nicht deren Ansprüche. Zuhause ist aber doch die Hoffnung gegeben, anschreiben zu können. Die Kirchberger spielen eine starke Saison bzw. ist man voll mit dabei im Titelgeschäft. Mal sehen, wie weit die überraschende Heimpleite gegen Bad Waltersdorf, jetzt eine Rolle spielt. Gesperrt: Dominik Hödl (Kirchberg)

Fr, 23.10.2020, 19:00 Uhr

SV Sparkasse Feldbach - SVU RB Klausner Kühltransporte Ilztal

Live-Ticker

SV Sparkasse Feldbach SVU RB Klausner Kühltransporte Ilztal

Auch bei diesen beiden Mannschaften sollte ein Unterschied, was die Möglichkeiten im spielerischen Bereich anbelangt, gegeben sein. Denn die Feldbacher sind passabel unterwegs, wie 13 Zähler aus 7 Spielen, verdeutlichen. Die Auslosung will es, dass die Spath-Truppe bereits das 6. Heimspiel bestreitet. Klar ist man darauf aus, die Bilanz entsprechend aufzupolieren. Ilztal weht ein sehr rauer Wind um die Ohren. In der ersten Runde remisierte man gegen Pöllau, dann aber folgen 6 Niederlagen am Stück, und das bei 2:30-Toren.

Fr, 23.10.2020, 19:00 Uhr

TUS Raiba Heiltherme Bad Waltersdorf - USC Raika Eichkögl

Live-Ticker

TUS Raiba Heiltherme Bad Waltersdorf USC Raika Eichkögl

Bei diesem Duell prallen zwei Tabellen-Nachbarn aufeinander. Aufgrund der knappen Abstände ist es durchaus vorstellbar, dass der Sieger aus diesem Spiel, noch aktiv beim Kampf um die Herbstkrone mitfightet. Entsprechend offensiv ausgerichtet werden wohl beide Teams auch an die Sache herangehen. Novum: Bad Waltersdorf war dreimal zuhause im Einsatz und dreimal lautet das Ergebnis 4:2. Was bei Eichkögl wohl auf taube Ohren stoßen wird. Aus den bisherigen drei Spielen kann man 4 Zähler verbuchen - eine durchaus verbesserungsfähige Bilanz.

Sa, 24.10.2020, 15:00 Uhr

FSC Hochegger Dächer Eggendorf/Hartberg Amat. - SV Ada Anger

Live-Ticker

FSC Hochegger Dächer Eggendorf/Hartberg Amat. SV Ada Anger

Der Vierte trifft auf den Dritten! Welchem Team gelingt es dem Führungsduo Fehring/Kirchberg auf die Pelle zu rücken? Sowohl das Spiel des Gastgebers, wie auch das von Anger ist permanent danach ausgerichtet, das Offensivspiel entsprechend zu forcieren. Demnach sollte einem offenen Schlagabtausch auch nichts im Wege stehen. Eggendorf/Hartberg II hat es vor, auch das dritte Heimspiele erfolgreich zu gestalten. Anger hat Blut geleckt, wenngleich man Bescheid darüber weiß, dass da eine ganz harte Nuss wartet.

Sa, 24.10.2020, 17:00 Uhr

FC Gleisdorf 09 II - UFC Fehring

Live-Ticker

FC Gleisdorf 09 II UFC Fehring

Durchaus vorstellbar, dass es bei diesem ungleichen Duell zu einigen Treffern kommt. Nimmt man die jungen Gleisdorfer genauer unter die Lupe, kommt man drauf, dass es eigentlich nicht viel gibt zum betrachten. 8 Spiele - 8 Niederlagen bei 4:33-Toren, da knirscht es ordentlich im Gebälk. Die noch unbesiegten Fehringer stehen an der Tabellenspitze und sind die Torfabrik in der Liga. Zuletzt ballert man Ilztal gleich mit 10:1 aus dem Stadion. Da bleibt eigentlich nur die Hoffnung, dass es für Gleisdorf nicht zu dick kommt. Gesperrt: Michael Loder (Gleisdorf)

Sa, 24.10.2020, 17:00 Uhr

SVH Waldbach - SV Union Fladnitz an der Teichalm

Live-Ticker

SVH Waldbach SV Union Fladnitz an der Teichalm

Auch was die Waldbacher zum Besten geben, ist gelinde ausgedrückt einfach zu wenig. Denn wenn man alle 7 Partien bei 6:17-Toren verliert, muss man sich schon auch fragen, wo denn der Hund begraben liegt. Wenngleich, zuletzt beim Nachholspiel gegen Leader Fehring (1:2), kann man sich sehr teuer verkaufen. Aber auch die Fladnitzer sind ein Stück weit weg von der erforderlichen Konstanz. Zuletzt aber gibt es in Ilztal mit dem 5:0-Sieg eine Moralinjektion - man kommt mit breiter Brust angerauscht.

Abgesagt Di, 03.11.2020, 19:30 Uhr

TSV Sparkasse Pöllau - SV Wirtschaft Pischelsdorf

Live-Ticker

TSV Sparkasse Pöllau SV Wirtschaft Pischelsdorf

Zieht man die Tabellen-Positionierung heran, sind unmissverständlich die Pischelsdorfer in der Favoritenrolle zu betrachten. Die Pöllauer sind bislang doch hinter den Erwartungen geblieben. Wenngleich man im eigenen Stadion mit drei Siegen, doch abliefern kann. Die Frage wird sein, wie weit man die aktuellen Leermeldungen in der Fremde weggesteckt hat. Pischelsdorf ist mit dabei in der vorderen Tabellenhälfte. Zuletzt ist es gelungen auswärts dreimal zu gewinnen. Genau dort will man nun auch anschließen und Punkte einfahren.