Eggersdorf-Neuzugang Leo Paulitsch: "Mit uns ist zu rechnen!"

Leo Paulitsch wechselte im Sommer vom SC Kalsdorf zum USV Eggersdorf. LIGAPORTAL sprach mit dem talentierten Mittelfeldkicker über die Vorbereitung, seine Rolle bei seinem neuen Verein und wen er für die Titelanwärter in der Unterliga Mitte hält.  

LIGAPORTAL: Wie läuft die Vorbereitung?

Leo Paulitsch: "Die Vorbereitung läuft so weit ganz gut- natürlich anstrengend aber so soll das ja sein!"

LIGAPORTAL: Wie sehen die Ziele für die neue Saison aus? Wie sehen die persönlichen Ziele aus?

Leo Paulitsch: "Nach meinem Transfer zu Eggersdorf kann ich die Ziele nach so kurzer Zeit noch nicht zu 100 Prozent festlegen. Ich denke jedoch dass das Team punktuell gut verstärkt wurde und die obere Tabellenhälfte auf alle Fälle angreifen wird. Meine persönlichen Ziele sind ähnlich wie jedes Jahr einfach so gut es geht dem Team zu helfen und natürlich beim neuen Verein möglichst schnell einen guten Eindruck zu hinterlassen."

LIGAPORTAL: Welche Klubs werden ganz vorne mitspielen, für welche Klubs wird es schwer?

Leo Paulitsch: "Ich denke vorne in der Tabelle werden wieder Werndorf und Andritz stehen auch der 2er Mannschaft vom GAK traue ich sehr viel zu, wenn es bei uns Eggersdorfern nach Plan läuft und wir diszipliniert unsere Leistung abrufen, sollte nach oben hin auch einiges möglich sein. Schwer wird es eventuell für Aufsteiger Kumberg, Kalsdorfs Zweier und Hausmanstätten. Wie jedes Jahr ist die Liga aufgrund zahlreicher Veränderungen bei den Mannschaften schwer vorherzusagen. Ich denke es kann auch wieder einige Überraschungen geben."

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten