Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Eine starke 1.Halbzeit beschert Hitzendorf den Sieg

In der 18. Runde der Unterliga Mitte traf der Tabellenneunte SV Andritz AG auf den Tabellensiebten Sportunion Hitzendorf. Nach zuletzt drei sieglosen Spielen wollten die Hitzendorfer wieder in die Erfolgsspur zurückfinden. Die Andritzer hingegen wollten sich für die Niederlage im letzten Duell der beiden Mannschaften revanchieren und mit einem Sieg am Auswärtsteam vorbeiziehen. Am Ende lautete das Endergebnis, wie im letzten Aufeinandertreffen, 3:1 für die Sportunion Hitzendorf.

Hitzendorf gelingt der Blitzstart

Den Gästen aus Hitzendorf gelingt der Traumstart. Bereits in der ersten Minute trifft Elias Wolfbauer nach einer schönen Flanke von Gisöls zum 0:1. Die Gäste wollen sich aber nicht auf dieser frühen Führung ausruhen und geben weiter Gas. In der 34. Minute zeigt der Schiedsrichter nach einem Foul an Gisöls auf den Punkt. Markus Fürst schnappt sich den Ball, tritt zum Elfmeter an und trifft zum 0:2. Die Hitzendorfer haben aber noch nicht genug. In der 40. Minute jubeln die Gäste zum bereits dritten Mal. Michael Raimann trifft mit einem satten Schuss zur 0:3 Führung. Die Andritzer sind sichtlich beeindruckt. Nach 45 Minuten beendet der Schiedsrichter die 1. Halbzeit.

Zum Schluss wird es noch einmal spannend

Die ersten 25 Minuten der 2. Halbzeit sind dem Spielverlauf der ersten Hälfte ziemlich ähnlich. Hitzendorf spielt aufgrund der deutlichen Führung im Rücken mit großem Selbstvertrauen. Die Spieler von Andritz wollen sich nicht so einfach geschlagen geben und probieren in den letzten 20 Minuten noch einmal alles. In der 84. Minute zeigt der Schiedsrichter nach einem Tormannfoul erneut auf den Punkt. Diesmal aber für den SV Andritz. Thomas Hastreiter verwandelt den Elfmeter zum 1:3 aus Andritzer Sicht. Die Offensivbemühungen der Andritzer bleiben erfolglos und somit nehmen die Gäste nach einem 1:3 Erfolg drei Punkte mit nach Hause.

Helmut Reiber (Trainer Hitzendorf): "Der frühe Führungstreffer spielte uns natürlich in die Karten. Meine Mannschaft hat eine sehr gute erste Halbzeit gespielt und wir gingen verdient mit drei Toren Vorsprung in die Halbzeitpause. Bis ca. 20 Minuten vor Schluss hatten wir das Spiel im Griff. Danach probierten die Andritzer noch einmal alles. Diese Woche hat uns gezeigt, dass im Fussball alles möglich ist. Der Elfmeter war aus meiner Sicht nicht gerechtfertigt. Am Ende freuen wir uns über drei Punkte."

Von Manuel Riesner

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

skills.lab Gewinner der KW 42

Alexander Kammersberger von UFC Gaal (Gebietsliga Mur) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 42 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung