Vereinsbetreuer werden

GAK Amateure bezwingen Andritz in Acht-Tore-Schlacht

GAK 1902 Amateure
SV Andritz

Bei den GAK 1902 Amateuren gab es für SV Andritz AG am Samtag nichts zu holen. Der Gast verlor das Spiel mit 3:5. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich GAK Amateure die Nase vorn. Mitentscheidend dürfte auch die Gelb-Rote Karte der Andritzer gewesen sein - die Gäste spielten beinahe die ganze zweite Halbzeit mit einem Mann weniger. 


Das Spiel beginnt ganz nach Wunsch der Hausherren. Sie geben von Beginn an Gas und setzen den Gegner unter Druck. Max Rauter bringt den Gastgeber in der 18. Minute dann in Front. Er steht goldrichtig. Die Gäste können aber postwendend zurückschlagen. Es gibt Elfmeter für die Andritzer: Diego Rottensteiner tritt an und trifft (24.). Der Routinier spielt all seine Erfahrung aus. Doch es sollte nicht lange dauern, ehe wieder die Heimischen führen. Der Treffer zum 2:1 sichert GAK 1902 Amateure nicht nur die neuerliche Führung – es war auch bereits der zweite von Rauter in diesem Spiel (35.). Das 2:1 ist dann gleichzeitig der Halbzeitstand.

Die zweite Halbzeit beginnt mit einer kalten Dusche für die Andritzer: Timi Santl sieht Gelb-Rot und muss vom Platz. Der GAK nutzt das Überzahlspiel gut aus und Rauter stellt in der 55. Minute auf 3:1. Damit ist für klare Fronten gesorgt. Allerdings lassen sich die Andritzer nicht schocken - praktisch im Gegenzug gelingt der Anschlusstreffer, worauf zwei Minuten später wieder der GAK trifft. Damit steht es 4:2, die Partie ist aber noch immer nicht gelaufen. Luca Zunec verkürzt für die kämpfenden Andritzer abermals und stellt auf 3:4. Jetzt werfen die Gäste alles nach vorne, doch anstatt des Ausgleichs fällt aus einem Konter das 5:3: Lukas Alterdinger ist der Torschütze. Dann pfeift der Schiri ab und der GAK jubelt über drei Punkte.

Lukas Mairold (Spieler Andritz): "Die Niederlage ist sehr bitter, weil wir trotz Unterzahl sehr gut gespielt und uns gegen die Niederlage gestemmt haben. Ich denke, dass wir uns einen Punkt verdient hätten."

Unterliga Mitte: GAK 1902 Amateure – SV Andritz AG, 5:3 (2:1)

  • 18
    Max Rauter 1:0
  • 24
    Diego Rottensteiner 1:1
  • 35
    Max Rauter 2:1
  • 55
    Max Rauter 3:1
  • 56
    Luka Zunec 3:2
  • 61
    Florian Jessenitschnig 4:2
  • 76
    Luka Zunec 4:3
  • 86
    Lukas Alterdinger 5:3

 

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!