Unterliga Mitte 15/16: Vorschau Runde 12

Knapp zwei Monate ruhte das runde Leder in der steirischen Unterliga Mitte und nun geht es endlich wieder los mit dem Meisterschaftsbetrieb. An diesem Wochenende steht bereits der zwölfte Spieltag auf dem Programm. Auf die Fans warten erneut sieben sehr interessante Partien. Welches Team holt sich drei Punkte? Wer muss sich erneut geschlagen geben? Und was ist von den Titelfavoriten zu erwarten? Auf ligaportal.at gibt es natürlich wie gewohnt die Vorschau zum Spieltag. Schnell reinschauen!

+++ Jetzt Trainingslager buchen! +++

 

Fr, 23.10.2015, 19:00 Uhr

USV Taucher-Erdbau Eggersdorf - SC Kalsdorf II

Live-Ticker

USV Taucher-Erdbau Eggersdorf SC Kalsdorf II

Mit der Partie zwischen dem USV Eggersdorf und dem SC Kalsdorf II wird der zwölfte Spieltag der Unterliga Mitte am Freitag um 19 Uhr eröffnet. Die Partie der Hausherren in der Vorwoche gegen Gössendorf musste erneut abgesagt werden, wodurch die Eggersdorfer bereits zwei Spiele weniger ausgetragen haben. Trotzdem sind sie nach wie vor auf Platz drei und brennen nach zwei spielfreien Wochenenden auf ihren Einsatz.

Fr, 23.10.2015, 19:00 Uhr

SV Feldkirchen - SV Union Liebenau

Live-Ticker

SV Feldkirchen SV Union Liebenau

Ebenfalls am Freitag um 19 Uhr kommt es zu der Begegnung zwischen dem SV Feldkirchen und dem SV Union Liebenau. Die Hausherren aus Feldkirchen gaben nach ihrer ersten Saisonniederlage in der Vorwoche die richtige Antwort und schossen Kalsdorf II gleich mit 7:3 vom Platz. Wenn die Schlatzer-Elf diese Offensiv-Power halten kann, dann muss sich Liebenau auf einiges gefasst machen.

Fr, 23.10.2015, 19:00 Uhr

SV Gössendorf - SC PORR Unterpremstätten

Live-Ticker

SV Gössendorf SC PORR Unterpremstätten

Der SV Gössendorf empfängt am Freitag um 19 Uhr den SC Unterpremstätten. Auch die Hausherren waren in der Vorwoche zum Nichtstun gezwungen, aber dafür blieb man die zwei Partien davor ohne Niederlage. Gleiches gilt für Unterpremstätten, das in den vergangenen beiden Partien vier Punkte sammeln konnte. Man darf gespannt sein, ob es die Vukovic-Elf erneut schafft so eine konzentrierte Leistung abzuliefern wie in Kainbach.

Fr, 23.10.2015, 19:00 Uhr

Union LUV Graz - SV Technopark Raaba-Grambach

Live-Ticker

Union LUV Graz SV Technopark Raaba-Grambach

Der Union LUV Graz bekommt es am Freitag um 19 Uhr mit dem SV Grambach zu tun. Für die Hausherren aus Wetzelsdorf wird die Lage immer bedrückender. Die 1:2- Niederlage in Kalsdorf war bereits die siebente in Folge. Der LUV spielt zwar nicht schlecht, aber am Ende steht die Mannschaft immer ohne Punkte da. Ob sich daran etwas gegen die starke Grambacher Mannschaft ändert, darf zumindest angezweifelt werden.

Sa, 24.10.2015, 15:00 Uhr

SV Hausmannstätten - Sportunion Hitzendorf

Live-Ticker

SV Hausmannstätten Sportunion Hitzendorf

Am Samstag kommt es um 15 Uhr zu der Begegnung zwischen dem SV Hausmannstätten und der Sportunion Hitzendorf. Die Gäste aus Hitzendorf haben ihr Zwischentief scheinbar endgültig hinter sich gelassen. Der 3:1-Sieg über Kumberg in der Vorwoche war bereits das dritte Spiel in Folge ohne Niederlage. Hausmannstätten hat zuletzt aber ebenfalls zwei Spiele in Folge nicht verloren, man darf also von einer Partie auf Augenhöhe ausgehen.

Sa, 24.10.2015, 17:00 Uhr

SVU well welt Kumberg - SV Andritz AG

Live-Ticker

SVU well welt Kumberg SV Andritz AG

Der SV Andritz ist am Samstag um 17 Uhr zu Gast beim SVU Kumberg. Ein Blick auf die Tabelle genügt bereits, um zu erkennen, dass es sich hierbei um ein absolutes Kellerduell handelt. Die Hausherren konnten bisher erst einen einzigen Saisonsieg landen und sind damit Vorletzter der Tabelle. Nicht viel ergeht es Andritz, dass sich mit neun Punkten nur einen Rang davor platziert hat. Mit einem Sieg der Gäste, wären die Abstiegsplätze fürs Erste von Kumberg und LUV belegt.

So, 25.10.2015, 15:00 Uhr

GAK 1902 - USV Kainbach-Hönigtal

Live-Ticker

GAK 1902 USV Kainbach-Hönigtal

Zum Abschluss des zwölften Spieltags kommt es in der Unterliga Mitte am Sonntag um 15 Uhr zu der Begegnung zwischen dem GAK 1902 und dem USV Kainbach-Hönigtal. Die Hausherren aus Weinzödl starten eigentlich wie in jeder Meisterschaftpartie als Favorit. Diesmal gibt es aber auch den ein oder anderen Fakt, der für Kainbach spricht. Spielmacher Richard Wemmer fällt mit dem Verdacht auf einen Kreuzbandriss wohl länger aus. Zudem weiß man in Kainbach, wie der GAK besiegt werden kann. In der Vorsaison hatte es bereits die zweite Kampfmannschaft vorgemacht, die damals in der Gebietsliga dem GAK die erste Niederlage in einem Meisterschaftsspiel überhaupt zufügen konnte. Gelingt das auch der "Einser"?

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußball-Tracker
Transfers Steiermark

Fußballreisen zur EM 2020

Fußballreisen zur EM 2020 - Ligaportal bringt dich zu den EM-Spielen des österreichischen Nationalteams
Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter