Auswärtsdreier: Lassing zieht gegen Mürzzuschlag knapp den Kürzeren!

In der 10. Runde der Unterliga Nord A kommt es zum Duell zwischen SV Holzhandel Anton Speckmoser Lassing und ESV Mürzzuschlag, es trifft der Tabellenvierte auf den Ersten. Beide Teams zeigten zuletzt starke Leistungen und wollen an diese nun anschließen. Wie bekannt, muss Lassing aus terminlichen Gründen in die Riesneralm-Arena des ATV Irdning ausweichen.

Lassing geht in Führung

Bereits in den Anfangsminuten kommen die Gäste nach einem schlechten Rückpass zu einer guten Möglichkeit, Tormann Luis Santos geht jedoch als Sieger hervor. In Minute 15 geht Lassing nach einem Eckball in Führung, Tobias Kreiter knallte den Ball per Kopf an die Latte, Marlon Grill kann zum 1:0 abstauben. Die Rindler-Mannschaft ist das spielbestimmende Team, der ESV kommt vereinzelt zu Konterangriffen. In dieser Phase des Spieles agiert Mürzzuschlag bei weitem nicht wie ein Tabellenführer, Tormann Andreas Meier haltet seine Mannschaft jedoch mit etlichen tollen Paraden im Spiel. Halbzeitstand 1:0.

Die Gäste drehen das Spiel

Die zweite Hälfte beginnt mit einer kalten Dusche für Lassing, denn innerhalb von drei Minuten dreen die Gäste das Spiel und können mit 1:2 in Führung gehen. Torschützen Andras Marton und Muhammet Asan. Mürzzuschlag ist nun das bessere Team, jedoch kommt Lassing ab der 60 Minuten wieder zurück. In Minute 74 knallt Andre Grill den Ball an die Stange und er selbst versenkt den Abpraller zum 2:2 Ausgleich. Nur wenige Minuten später wird Thomas Forstner im Strafraum von den Beinen geholt, zu dem dafür verhängten Elfmeter tritt der Gefoulte selbst an und findet in Tormann Meier seinen Meister – er kann den Ball abwehren. Auf der Gegenseite dann die selbe Aktion, in Minute 88 wird Muhamment Asan regelwidrig attackiert, den Strafstoß verwandelt Thomas Deutschmann zur 2:3 Führung. In der Nachspielzeit wirft Lassing nochmals alles nach vorne, ein Lattenschuss von Marlon Grill setzt den Schlusspunkt in diesem spannenden Spiel. Endstand 2:3 für Mürzzuschlag. 

Stimme zum Spiel:

Franz Stocker (Sportlicher Leiter Lassing): "Lassing war bei weitem nicht das schlechtere Team und hatte auch die Möglichkeiten das Spiel zu gewinnen. Bärenstark Tormann Meier vom ESV Mürzzuschlag."

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?