Knappe Geschichte: Die Admonter verstehen es in Thörl zu überraschen!

SV Thörl
Tus Admont

SV Thörl empfing am Freitagabend vor heimischem Publikum den Tabellenachten den Tus Admont und wollte unbedingt drei Punkte einfahren. Aus diesem Vorhaben wurde aber nichts bzw. musste man im vierten Saisonspiel bereits die dritte Leermeldung hinnehmen. Den Saisonstart hat sich die Krenn-Truppe wohl auch etwas anders vorgestellt. Den Admontern ist es hingegen gelungen das Punktekonto zu erhöhen. Einmal mehr erweisen sich die Valtan-Schützlinge dabei als eine schwer berechenbare Mannschaft. Der Spielleiter war Lukas Reiger - 200 Zuseher waren mit von der Partie.

Ahmedin Hujdur markiert das einzige Tor

Vom Ankick weg geben die Gäste zu verstehen, dass man gekommen ist um etwas Zählbares zu verbuchen. Den Thörlern behagt das Pressing ganz und gar nicht bzw. kommt man vorerst nicht dazu, auch selber ein Spiel aufzuziehen. Die Admonter haben soweit alles unter Kontrolle bzw. ist man das spielbetimmende Team. Aber vorerst können die Hausherren erfolgreich die Stirn bieten. Sprich, man kann sich mit einer hohen Einsatzbereitschaft schadlos halten. Bis zur 36. Minute denn da gelingt den Admontern der 0:1-Führungstreffer. Über Marcel Lep und David Biljesko gelangt das Spielgerät zu Ahmedin Hujdur, der für die Eintoreführung der Gäste nach der ersten Hälfte Sorge trägt.

Thörler Punkt war in Griffweite

Im zweiten Durchgang, insgesamt kommt es zu sieben Verwarnungen, werfen die Heimischen noch einmal alles in die Waagschale, um eine Niederlage abzuwenden. In der 49. Minute liegt dann das 0:2 gehörig in der Luft. Aber der Biljesko-Kunstschuss knallt zuerst an die linke dann an die rechte Stange, dann ist es Keeper Pichelbauer der das Leder fängt. Und sie sollte kommen die große Thörler Ausgleichs-Möglichkeit. Aber Defender Patrick Zeritsch kann mit letztem Einsatz den Ausgleich verhindern. Der Gastgeber bleibt daraufhin am Drücker. In der 87. Minute hätte es gut und gerne 1:1 stehen können. Aber Aluminium rettet den Admontern drei Punkte - Spielendstand: 0:1.

 

SV THÖRL - TUS ADMONT 0:1 (0:1)

Tor: 0:1 (36. Hujdur)

 

by: Ligaportal/Roo