Vereinsbetreuer werden

Lassing bezwingt Stainach-Grimming in munterer Partie

SV Lassing
Stainach-Grimming

SV Lassing gab auch im letzten Saisonspiel eine gute Figur ab und gewann mit 3:1 gegen Stainach-Grimming. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich SV Seerestaurant Lassing die Nase vorn. Stainach-Grimming hatte das Hinspiel gegen SV Lassing mit 3:0 gewonnen.

Lassing gelang ein Auftakt nach Maß, denn bereits in der dritten Spielminute versenkte Thomas Lemmerer einen Flankenfreistoß von Christoph Pichlmaier per Kopf im langen Eck von Stainach. In der Folge entwickelte sich ein gutes Unterligaspiel mit Chancen hüben wie drüben, wobei die Gäste Pech im Abschluss hatten bzw. einmal die Stange, einmal die Latte und einmal Marc Zeiser auf der Linie Lassing vor einem Verlusttreffer retteten. Aber auch Marc Meitz, Jürgen Spreitzer und Jörg Stenitzer fanden gute Möglichkeiten vor, ehe schließlich in der 45. Minute David Schweiger einen Foulelfmeter sicher in den Stainacher Maschen versenkte. Halbzeitstand somit 2:0.
Die ersten 20 Minuten der zweiten Hälfte war Stainach die agilere Mannschaft und spielte auch guten Fußball, wobei in Minute 51 Ionut Andrei Orza der Anschlusstreffer zum 1:2 gelang, jedoch aus abseitsverdächtiger Position. Aber Lassing kam ab der 65. Minute wieder zurück ins Spiel und war fortan das bessere Team. In Minute 71 rettete Tormann Georg Egger seine Mannschaft noch mit einer Glanzparade vor dem anstürmenden Philipp Mellem, ehe in Minute 75 abermals  Mellem im Stainacher Strafraum auftauchte und nach einem tollen Spielzug
per Ferse das 3:1 für Lassing erzielte. Auch die letzte Viertelstunde war noch interessant, schließlich blieb es beim 3:1 für Lassing.

Nach allen 24 Spielen steht Stainach-Gr. auf dem dritten Tabellenplatz. Im gesamten Saisonverlauf holten die Gäste 14 Siege und vier Remis und mussten nur sechs Niederlagen hinnehmen.

Franz Stocker (Sportlicher Leiter Lassing): "Das Publikum hat ein gutes Unterligaspiel mit Chancen auf beiden Seiten gesehen, aber wir haben am Ende verdient gewonnen, weil wir die effizientere Mannschaft waren."

Unterliga Nord A: SV Seerestaurant Lassing – SV Stainach-Grimming, 3:1 (2:0)

  • 75
    Philipp Mellem 3:1
  • 51
    Ionut Andrei Orza 2:1
  • 45
    David Schweiger 2:0
  • 4
    Thomas Lemmerer 1:0