Unterliga Nord A 14/15: Vorschau Runde 21

Fast fünf Monate lang ruhte das runde Leder in der steirischen Unterliga Nord A und nun geht es endlich wieder los mit dem Meisterschaftsbetrieb. An diesem Wochenende steht bereits der 21. Spieltag auf dem Programm. Auf die Fans warten erneut sieben sehr interessante Partien. Welches Team holt sich drei Punkte? Wer muss sich erneut geschlagen geben? Und was ist von den Titelfavoriten zu erwarten? Auf ligaportal.at gibt es natürlich wie gewohnt die Vorschau zum Spieltag. Schnell reinschauen!

 

 

Mi, 13.05.2015, 20:00 Uhr

SV St. Marein/St. Lorenzen - FC RHI Zenker Veitsch

Live-Ticker

SV St. Marein/St. Lorenzen FC RHI Zenker Veitsch

Mit der Partie zwischen dem SV St. Marein/St. Lorenzen und dem FC Veitsch wird der 21. Spieltag und damit die "Englische Woche" der Unterliga Nord A am Mittwoch um 20 Uhr eröffnet. Die Hausherren aus Veitsch konnten in sieben Frühjahrspartien bisher erst einen Sieg feiern. Damit ist man in der Tabelle bis auf Platz elf zurückgefallen und damit in akuter Abstiegsgefahr. Ein Sieg wäre also enorm wichtig, aber auch St. Marein möchte hinten rauskommen und braucht deshalb die Punkte.

Do, 14.05.2015, 14:00 Uhr

SV Gams - ESV Sparkasse Mürzzuschlag

Live-Ticker

SV Gams ESV Sparkasse Mürzzuschlag

Am Donnerstag kommt es um 14 Uhr zu der Begegnung zwischen dem SV Gams und dem ESV Mürzzuschlag. Die Hausherren aus Gams warten bereits seit fünf Spielen auf einen vollen Erfolg. Die vergangenen drei Partien konnten zumindest unentschieden gestaltet werden. Ein richtiger Befreiungsschlag wäre allerdings nur ein Sieg und der ist auch bitter nötig, immerhin liegen die Gamser derzeit auf dem Relegationsplatz.

Do, 14.05.2015, 17:00 Uhr

SV Raiffeisen Stanz - SV ESIN Stein/Enns

Live-Ticker

SV Raiffeisen Stanz SV ESIN Stein/Enns

Der SV Stanz empfängt am Samstag um 17 Uhr den SV Stein an der Enns. Für die Gäste wird es von Runde zu Runde enger. Derzeit liegt der Tabellenletzte bereits elf Punkte hinter dem Relegationsplatz (Gams) und 13 Zähler hinter dem fixen Klassenerhalt (St. Gallen). Derzeit spricht aber nicht allzu viel für einen Steiner Sieg in der Stanz. Von sieben Rückrundenpartien konnte nur eine einzige gewonnen werden. Den Hausherren gelangen in der gleichen Zeit zumindest drei Siege.

Do, 14.05.2015, 17:00 Uhr

Atus Wartberg - SV St. Gallen

Live-Ticker

Atus Wartberg SV St. Gallen

Ebenfalls am Donnerstag um 17 Uhr kommt es zu der Begegnung zwischen dem Atus Wartberg und dem SV St. Gallen. Die Gäste aus St. Gallen befinden sich derzeit auf Rang zwölf und sind damit auch mitten im Abstiegskampf. Sowie ein Abstiegskandidat präsentierte sich die Truppe von Kurt Taferner zuletzt aber gar nicht. In den vergangenen fünf Spielen konnten 13 von 15 möglichen Punkten geholt werden. In dieser Form ist man auch in Wartberg Favorit.

Do, 14.05.2015, 17:00 Uhr

SC Raiffeisen 1960 Pernegg - FC WM-Estriche Schladming

Live-Ticker

SC Raiffeisen 1960 Pernegg FC WM-Estriche Schladming

Zum absoluten Topspiel der Runde kommt es am Donnerstag um 17 Uhr, wenn der SC Pernegg auf den FC Schladming trifft. Die Form spricht derzeit ganz klar für die Hausherren aus Pernegg. Gleich fünf Spiele in Folge konnten zuletzt gewonnen werden. Schladming hingegen blieb drei Spiele in Folge ohne Sieg, allerdings gelang in der Vorwoche zumindest ein Befreiungsschlag gegen St. Marein. Man darf gespannt sein, ob es auch gegen Pernegg weiter bergauf geht.

Do, 14.05.2015, 17:00 Uhr

SV Thörl - FC Ausseerland

Live-Ticker

SV Thörl FC Ausseerland

Ebenfalls am Donnerstag um 17 Uhr kommt es zu der Begegnung zwischen dem SV Thörl und dem FC Ausseerland. Für die Hausherren aus Thörl ging in der Vorwoche eine beeindruckende Serie zu Ende. Gleich zwölf Spiele in Folge blieb man vor der Pleite gegen St. Gallen ungeschlagen. Jetzt geht es darum eine neue Serie zu starten, am besten gleich gegen Ausseerland. Allerdings sind auch die Gäste gut in Form, zuletzt blieb man viermal in Folge ohne Niederlage.

Do, 14.05.2015, 17:00 Uhr

Atus Raika Langenwang - FC RB Kindberg-Mürzhofen II

Live-Ticker

Atus Raika Langenwang FC RB Kindberg-Mürzhofen II

Zum Abschluss des 21. Spieltags in der Unterliga Nord A kommt es am Donnerstag um 17 Uhr zu der Begegnung zwischen dem Atus Langenwang und dem FC Kindberg-Mürzhofen II. Die Hausherren aus Langenwang haben Platz zwei, der am Ende der Saison zur Relegation berechtigen könnte, noch nicht aufgegeben. Derzeit fehlen sechs Punkte auf Schladming und die Schladminger bekommen es am Donnerstag bekanntlich mit dem Tabellenführer zu tun. Bei einem Sieg gegen Kindberg und einer gleichzeitigen Niederlage von Schladming, würde es noch einmal ganz eng werden.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten