Unterliga Nord A 14/15: Vorschau Runde 23

Fast fünf Monate lang ruhte das runde Leder in der steirischen Unterliga Nord A und nun geht es endlich wieder los mit dem Meisterschaftsbetrieb. An diesem Wochenende steht bereits der 23. Spieltag auf dem Programm. Auf die Fans warten erneut sieben sehr interessante Partien. Welches Team holt sich drei Punkte? Wer muss sich erneut geschlagen geben? Und was ist von den Titelfavoriten zu erwarten? Auf ligaportal.at gibt es natürlich wie gewohnt die Vorschau zum Spieltag. Schnell reinschauen!

Fr, 22.05.2015, 17:30 Uhr

SC Raiffeisen 1960 Pernegg - SV St. Gallen

Live-Ticker

SC Raiffeisen 1960 Pernegg SV St. Gallen

Mit der Partie zwischen dem SC Pernegg und dem SV St. Gallen wird der 23. Spieltag der Unterliga Nord A am Freitag um 17.30 Uhr eröffnet. Ein Blick auf die Tabelle zeigt bereits, dass es für beide Mannschaften um extrem viel geht. Seit dem vergangenen Wochenende steht ja bereits fest, dass Stein in die Gebietsliga absteigen muss. Einen zweiten Fixabsteiger wird es - Stand jetzt - nicht geben, allerdings muss noch eine Mannschaft in die Relegation und dafür ist St. Gallen sehr gefährdet. Daran wird sich wohl auch nach der Partie gegen Pernegg nicht viel ändern.

Fr, 22.05.2015, 18:00 Uhr

Atus Raika Langenwang - FC WM-Estriche Schladming

Live-Ticker

Atus Raika Langenwang FC WM-Estriche Schladming

Zum absoluten Topspiel der Runde kommt es am Freitag um 18 Uhr, wenn der Atus Langenwang den FC Schladming empfängt. Die Gäste konnten ihre kurze Schwächephase hinter sich bringen und zuletzt wieder drei Siege am Stück feiern. Derzeit spricht sehr viel für einen Meister aus Schladming, aber Pernegg und auch Langenwang haben die Hoffnungen noch nicht aufgegeben. Da der Zweite der Unterliga Nord A zu 99 Prozent keine Relegation spielen wird, führt der Weg zum Aufstieg nur über den Meistertitel. Und für diesen müssen die Hausherren Schladming einfach schlagen.

Fr, 22.05.2015, 19:00 Uhr

SV Thörl - SV Gams

Live-Ticker

SV Thörl SV Gams

Der SV Thörl bekommt es am Freitag um 19 Uhr mit dem SV Gams zu tun. Die Gäste aus Gams befinden sich derzeit am Relegationsplatz der Unterliga Nord A und sind damit akut abstiegsgefährdet. In der Vorwoche kassierte man noch dazu gegen Kindberg-Mürzhofen II eine schmerzhafte 0:5-Niederlage. In dieser Form wird es ganz schwer in Thörl etwas mitzunehmen, vor allem weil die Hausherren ihre vergangenen sieben Heimspiele alle gewonnen haben.

Fr, 22.05.2015, 19:00 Uhr

Atus Wartberg - ESV Sparkasse Mürzzuschlag

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

Atus Wartberg ESV Sparkasse Mürzzuschlag

Ebenfalls am Freitag um 19 Uhr kommt es zu der Begegnung zwischen dem Atus Wartberg und dem ESV Mürzzuschlag. Auch für Wartberg besteht noch die Gefahr, auf den Relegationsplatz 13 zurückzufallen. Der Trend zeigt aber ganz klar in eine andere Richtung. Die Hausherren holten in den vergangenen fünf Partien 13 von 15 möglichen Punkten. Ein weiterer Sieg gegen Mürzzuschlag dürfte dann wohl schon den endgültigen Klassenerhalt bedeuten.

Fr, 22.05.2015, 19:00 Uhr

SV St. Marein/St. Lorenzen - FC Ausseerland

Live-Ticker

SV St. Marein/St. Lorenzen FC Ausseerland

Der SV St. Marein/St. Lorenzen empfängt am Freitag um 19 Uhr den FC Ausseerland. Die Gäste werden mit dem Abstiegskampf unter normalen Umständen nichts mehr zu tun haben. Etwas anders sieht es da bei den Hausherren aus St. Marein aus. Derzeit beträgt das Guthaben zu Relegationsplatz 13 (Gams) nur fünf Punkte - den Vorsprung, den man in vier Spielen noch hergeben kann. Mit einem Sieg über Ausseerland wäre aber wohl auch dieses Thema erledigt.

Sa, 23.05.2015, 16:00 Uhr

SV ESIN Stein/Enns - FC RB Kindberg-Mürzhofen II

Live-Ticker

SV ESIN Stein/Enns FC RB Kindberg-Mürzhofen II

Der SV Stein an der Enns steigt also nach zwei Jahren in der Unterliga wieder in die Gebietsliga Enns ab. Die 0:1-Heimniederlage gegen Langenwang besiegelte am vergangenen Wochenende also endgültig den Fall der Binder-Elf. In den letzten vier Spielen der Saison geht es nun darum, sich zumindest mit Anstand aus der Unterliga zu verabschieden. Die erste Möglichkeit dafür bietet sich am Samstag um 16 Uhr, wenn man den FC Kindberg-Mürzhofen II zu Gast hat.

Mo, 25.05.2015, 17:00 Uhr

SV Raiffeisen Stanz - FC RHI Zenker Veitsch

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SV Raiffeisen Stanz FC RHI Zenker Veitsch

Zum Abschluss des 23. Spieltags kommt es in der Unterliga Nord A am Samstag um 17 Uhr zu der Begegnung zwischen dem SV Stanz und dem FC Veitsch. Vor allem für die Gäste aus Veitsch hat diese Partie enorme Bedeutung. Derzeit ist man nämlich nur aufgrund der besseren Tordifferenz nicht auf dem Relegationsplatz 13. Grund dafür war auch ein hart umkämpfter Punkt gegen Pernegg in der Vorwoche. Mit so einer Leistung sollte auch in der Stanz ein Punktgewinn möglich sein.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten