Unterliga Nord A 15/16: Vorschau Runde 19

An diesem Wochenende steht in der Unterliga Nord A der mit viel Spannung erwartete 19. Spieltag an. Und dabei ist jede Menge Spannung garantiert, denn zumindest die momentan drei ersten Mannschaften, sind mit reelen Titelchancen ausgestattet. Aber auch die Teams aus dem vorderen Tabellen-Mittelfeld sollte man nicht außer Acht lassen, demzufolge erscheint eine Prognose hinsichtlich der zwei ersten Plätze auch als ganz schwer. Man darf gespannt sein, ob es den favoritisierten Mannschaften gelingt anzuschreiben. Denn aufgrund dieser engen Geschichte an der Tabellenspitze bzw. im Abstiegskampf erscheint ein jeder Punktezuwachs als doppelt wichtig.

 

Fr, 29.04.2016, 19:00 Uhr

SV Union Haus/E. - Tus Gröbming

Live-Ticker

SV Union Haus/E. Tus Gröbming

"Gigantentreffen" am Freitagabend in der Ennsbodenarena. Treffen doch die zwei stärksten Frühjahrsteams aufeinander, zudem sind die beiden Mannschaften auch die beiden Ballermänner in der Liga. Alles scheint demnach angerichtet zu sein, für einen hochbrisanten Rundenschlager. Für die Hauser geht es dabei um den Platz an der Sonne. Die Gröbminger sind dabei bemüht den Anschluss nach vorne hin in der Tabelle zu bewerkstelligen. Gesperrt: Franz Schwab (Gröbming)

Sa, 30.04.2016, 16:00 Uhr

SV St. Marein/St. Lorenzen - SV Lassing

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SV St. Marein/St. Lorenzen SV Lassing

Beim Duell des Tabellenachten mit dem Zehnten scheinen die Hausherren doch soweit in der Vormachtsstellung. Immerhin sind die Mürztaler nun schon drei Spiele unbesiegt, zugleich kassierte man in dieser Zeit auch nur einen Gegentreffer. Die Lassinger haben in der Rückrunde doch gehörig Sand im Getriebe, sollte es in den sechs Partien doch gerade mal zu zwei Zähler reichen. Gesperrt: Marvin Kernbichler (St. Marein)

Sa, 30.04.2016, 16:00 Uhr

SV Raiffeisen Stanz - Atus Raika Langenwang

Live-Ticker

SV Raiffeisen Stanz Atus Raika Langenwang

Der Sechste trifft auf den Tabellenzehnten. Die Stanzer hinterlassen bislang einen sehr kompakten mannschaftlichen Eindruck, acht Spiele lang sind diese nun schon unbesiegt. Klar will man diese imposante Serie nun auch gegen die Langenwanger fortführen. Diese kommen aber mit breiter Brust angerauscht, konnte doch am letzten Spieltag Leader Ausseerland mit 2:1 in die Knie gezwungen werden. Gesperrt: Robert Schlamp (Langenwang)

Sa, 30.04.2016, 17:00 Uhr

Phönix Mürzzuschlag/Hönigsberg - ESV Sparkasse Mürzzuschlag

Live-Ticker

Phönix Mürzzuschlag/Hönigsberg ESV Sparkasse Mürzzuschlag

Hochinteressantes Mürzzuschlager Stadtderby! Aufsteiger Phönix enttäuschte soweit doch auf allen Linien und läuft nun Gefahr postwendend wieder abzusteigen. So ist man nach den fünf Leermeldungen im Frühjahr nun auch gegen ESV vollends mit der Außenseiterrolle behaftet. Wenngleich auch die Gäste bislang alles andere als brillierten konnten in der Rückrunde, wie vier Unentschieden auch verdeutlichen. Gesperrt: Tihomir Ivic (ESV)

Sa, 30.04.2016, 18:00 Uhr

Atus Wartberg - FC RB Kindberg-Mürzhofen II

Live-Ticker

Atus Wartberg FC RB Kindberg-Mürzhofen II

Die Wartberger sind mittendrin im Titelgeschäft, das sich in der Liga mehr und mehr zuspitzt. Und natürlich will man sich dort jetzt auch positionieren, deshalb hat man auch einen "Dreier" gegen Kindberg-Mürzhofen II ins Auge gefasst. Denn dort stagniert zur Zeit das Spiel etwas, sollte es in der Rückrunde doch bislang nur zu zwei Punkten reichen. Entsprechend muss man sich auch mit dem Klassenerhalt beschäftigen. Gesperrt: Matthias Hubmann (Kindberg II)

Sa, 30.04.2016, 18:00 Uhr

SV Thörl - FC Ausseerland

Live-Ticker

SV Thörl FC Ausseerland

Diese Begegnung ist die zweite Hammerpartie an diesem 19. Spieltag in der Unterliga Nord A. Die wiedererstarkten Thörler haben dabei die Möglichkeit Ausseerland vom Thron zu stoßen. Was durchaus im Bereich des möglichen erscheint. Denn die Salzkammergüttler sind nach wie vor auf der Suche nach der Hinrundenform, 5 von 15 möglichen Punkten entspricht nicht wirklich den Ansprüchen des Herbstmeisters.

So, 01.05.2016, 15:00 Uhr

SV St. Gallen - FC RHI Zenker Veitsch

Live-Ticker

SV St. Gallen FC RHI Zenker Veitsch

Der Tabellenletzte St. Gallen konnte bisherig mit starken Rückrunden-Auftritten aufwarten. Aber drei Unentschieden bringen einem in dieser prekären Situation nun mal nicht entscheidend weiter. Deshalb hat man auch diesmal nachhaltig die "Parole-Sieg" ausgegeben. Wenngleich das gegen die Veitscher aber einer Sonderleistung bedarf, denn selbige zählen zu den stärksten Frühjahrsteams. Gesperrt: Daniel Fötsch (Veitsch)

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten