Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Siegesserie gerissen! Murau verliert erstmals seit 13 Partien

Nun ist es passiert. 13 Runden lang hielt die Serie des SVU Murau, dabei wurden zwölf Siege und nur ein Remis eingefahren. Diese knappe 0:1-Niederlage am Samstagabend gegen den FC Proleb dürfte nach jetzigem Stand aber noch kein Drama sein. Der SVU führt weiterhin mit fünf Punkten Vorsprung die Tabellen der Unterliga Nord B an. Aber auch die Konkurrenz punktet fleißig Woche für Woche, entschieden ist also noch lange nichts.

Das Spiel in Proleb begann hüben wie drüben hektisch. Die Räume wurden beiderseits sehr eng gemacht, sodass im ersten Spielabschnitt Spielzüge über mehrere Stationen sowie Torszenen Mangelware waren. Die Hintermannschaften hatten alles fest im Griff.

Mehr Schwung in Hälfte zwei

Mit Beginn der zweiten Spielhälfte dominierten zuerst die Murauer und kamen auch gleich zu der einen oder anderen guten Möglichkeit. Nach einem langen hohen Ball in der 58. Minute, fiel fast der erste Treffer für die Proleber. Nach einem Schnitzer in der Murauer Hintermannschaft, überhob der Proleber Saadat den Murauer Schlussmann Roman Bacher und der Ball landete an der Außenstange.

In der 73. Minute gab es einen Eckstoß für den SVU. Der Ball kam herrlich in den Strafraum, Michael Autischer sprang am höchsten und seinen wuchtigen Kopfstoß konnte der Proleber Schlussmann Philipp Troger mit einem unglaublichen Reflex irgendwie noch herauszaubern - den Murauer Fans blieb der Torschrei im Hals stecken.

Unglückliche Attacke im Strafraum

Daraufhin lief der Konter Richtung Murauer Tor und nach einer unglücklichen Attacke im Strafraum an Andre Posch, gab es in derselben Minute Elfmeter für die Heimischen. Igor Sekic zirkelte den Ball in Richtung Kreuzecke und der Ball klatschte von der Unterkante der Querlatte auf die Torlinie und dann ins Netz - 1:0.

Nun schalteten die Murauer noch einen Gang hinauf und warfen alles nach vor. Es gab zahlreiche Freistoßmöglichkeiten und Chancen hüben und drüben. Die Heimischen kamen zu guten Konterchancen, doch der sehr gute Murauer Schlussmann Roman Bacher rettete einmal mit herrlicher Parade und lauerte einmal den alleine auf ihn zulaufenden Saadat souverän ab.

Goalie Bacher köpfelt an die Innenstange

Aufgrund zahlreicher Fouls wurde sechs Minuten nachgespielt und in der 94. Minute spielten die Murauer noch einen Angriff auf das Proleber Tor. Schuss von Zangl, der Torhüter konnte jedoch zum Corner abwehren. Der Eckball kam herrlich vor das Tor, der Murauer Gaolie Roman Bacher war mit aufgerückt und kam zum Kopfball. Der Ball klatschte an die Innenstange und sprang daraufhin einem Murauer auf der Torlinie aus kurzer Distanz auf den Oberschenkel und von dort wieder heraus. Dann war Schluss auf der Proleber Anlage und der Jubel im heimischen Lager war riesengroß.

Auf Murauer Seite haderte man mit einigen Schirientscheidungen. "Die harte Gangart von Proleb wurde wiederholt nicht geahndet. So wurde zum Beispiel Dominic Berger zuerst gefoult und in der gleichen Aktion ganz klar insultiert. Er bekam einen Faustschlag ins Gesicht, aber es gab nur Gelb. Michael Autischer wurde auf der Mittellinie mit beiden Beinen angesprungen und regelrecht umgesäbelt, es gab erneut nur Gelb. Alexander Galler war drei Minuten im Spiel und wurde hinter dem Rücken des Schiris grundlos mit einem Kopfstoß niedergestreckt. Er hat sich dabei ein Zwei-Zentimeter-Cut im Nasen- bzw. Augenbereich geholt! Solche Attacke haben mit Fußball nichts zu tun, dieser Spieler gehört normalerweise lebenslang von diesem schönen Sport ausgeschlossen", ärgert sich Muraus Sektionsleiter Werner Palli.

 

Text: SVU Murau

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 41

Arbias Gashi von Tus Bad Gleichenberg II (1. Klasse Süd) - hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 41 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung