Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Brisantes Gemeindederby: St. Lorenzen hat die Nase gegen St. Margarethen vorne!

SV St. Lorenzen/Kn.
FC St. Margarethen/Kn.

Am Samstag durften sich die Besucher in der Unterliga Nord B auf das Aufeinandertreffen der beiden Teams den SV St. Lorenzen/Kn. und den FC KBG St. Margarethen bei Knittelfeld freuen. Man durfte gespannt sein, wer dieses Sechs-Punkte-Spiel für sich entscheiden wird. Letztendlich konnte sich dann der Gastgeber bei diesem brisanten Gemeindederby durchsetzen. Was dann auch gleichbedeutend damit ist, dass St. Lorenzen nun nach Verlustpunkten gerechnet sogar an der Tabellenspitze zu finden ist. Am 17.11 steht dann noch das Nachtragsspiel zuhause gegen Niklasdorf an. St. Margarethen ist trotz dieser Leermeldung weiterhin vorne in der Tabelle zu finden. Die Dichte in der Liga ist nun einmal sehr groß, das auch eine Niederlage dann nur wenig Auswirkungen hat. Schiedsrichter war Gottfried Greistorfer - 250 Zuseher waren im Birkenstadion mit von der Partie.

Die Hausherren sind das aktivere Team

Die Zuseher erleben ein packendes Spiel und kommen voll auf ihre Kosten. Helmut Haslinger verwertet in Minute 16 zum 1:0 und lässt Trainer und Mitspieler jubeln. Es sollte dann in weiterer Folge nicht das einzige Tor in diesem Derby bleiben. Die Hrvo-Truppe zeigt sich dann aber als gleichwertiger Gegner. So gelingt es Gottfried Reumüller in der 26. Minute den 1:1-Gleichstand herzustellen. Aber kaum sind die Gäste dabei, so richtig in das Spiel zu finden, kann der Gastgeber entsprechend nachlegen. So sind es dann Thomas Maier (31.) und zum zweiten Mal Helmut Haslinger (39.), die dann für den 3:1-Halbzeitstand verantwortlich zeichnen. Danach beendet der Unparteiische die erste Halbzeit und gönnt den Spielern 15 Minuten Pause.

ripu 181006 017 Bildgröße ändern

"Man of the match" war Helmut Haslinger, der für St. Lorenzen gleich dreimal ins Schwarze traf.

 

Das Bemühen der Gäste bleibt unbelohnt

An der Spielcharakteristik, insgesamt kommt es zu sechs Verwarnungen, sollte sich dann auch im zweiten Durchgang nichts gravierendes ändern. Das Spiel geht weiterhin sehr intensiv vonstatten. Und St. Lorenzen gelingt es dabei einmal mehr, eine entsprechende Heimdominanz an den Tag zu legen. In der 56. Minute kommt es dann sogar zum 4:1, erneut kann sich dabei Helmut Haslinger in die Schützenliste eintragen. Den Gästen bleibt nun nichts anderes übrig, als alles auf eine Karte zu setzen. Dieses Engagment wird dann aber nur mit einem Treffer belohnt. Markus Prendler steht dabei in der 68. Minute im Mittelpunkt des Geschehens - neuer Spielstand: 4:2. In der dann noch verbleibenden Spielzeit gelingt es den Hollmann-Mannen dann diesen Zwischenstand entsprechend zu verwalten. So bleibt es dann schlussendlich auch beim 4:2-Spielendstand. Nach dem Schlusspfiff bejubelt St. Lorenzen/Kn. drei Punkte und geht mit Selbstvertrauen in die kommende Partie gegen Kraubath. St. Margarethen/Kn. hingegen muss die Niederlage erst verdauen und hat gegen St. Peter/Fr. die nächste Möglichkeit, wieder anzuschreiben.
ripu 181006 011 Bildgröße ändern

Michael Vollmann und Kapitän Alexander Hollmann "bearbeiten" auf diesem Bild St. Margarethen-Torschütze Gottfried Reumüller.

 

Enes Hrvo, Trainer St. Margarethen:

"Das Auftreten des Gegners war einfach den Tick aggressiver bzw. zielorientierter. Letztendlich wurden wir dann auch entsprechend überrumpelt. Aber wir sind nach wie vor in der Spur und das soll im Herbst nun auch weiter so bleiben."

 

Bilder: Richard Purgstaller

 

Robert Tafeit

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

skills.lab Gewinner der KW 42

Alexander Kammersberger von UFC Gaal (Gebietsliga Mur) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 42 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung