Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Farbe bekennen: Leader St. Peter/Kbg. will auch die "Hürde-Neumarkt" überspringen!

Wenn einer weiß was in der Unterliga Nord B so abgeht, dann ist das der TUS Raika St. Peter/Kammersberg. Denn diese absolvieren aktuell bereits ihre 9. Spielzeit infolge in dieser Spielklasse. Was sich schon in der letzten Spielsaison über weite Strecken angedeutet hat, scheint nun   18/19 Realität zu werden. Nämlich dass, das Team vom Trainerduo Hebenstreit/Kern aktiv in den Titelkampf eingreifen kann. Denn nach knapp einem Drittel der Meisterschaft ist St. Peter/Kbg. ganz oben in der Tabelle zu finden. Was dann, geht's nach den Clubverantwortlichen, klarerweise möglichst lange Bestand haben soll. Schon am kommenden Wochenende kommt es zur nächsten Bewährungsprobe. Denn da geht es, ein Autobus voller Daumendrücker wird mit von der Partie sein, zum Tabellenzweiten bzw. Lokalrivalen Neumarkt.

 

2010 war der letzte Oberliga-Auftritt

Angesprochen auf das Erfolgsgeheimnis meint Sportchef Heinz Kern: "In erster Linie liegt es daran, dass wir im Herbst noch von gröberen Ausfällen verschont geblieben sind bzw. ist der Konkurrenzkampf aufgrund des ausgeglichenen Kaders ein entsprechend großer. Der Mannschaft gelingt es derzeit auch bestens entsprechend kompakt aufzutreten. Wenngleich aber doch auch hinzugefügt werden muss, dass in der Liga eine enorme Dichte gegeben ist. So waren zuletzt die Kraubather zumindest eine Spielhälfte lang das spielstärkere Team. Wem es dann gelingt entsprechend konstant aufzutreten, der wird dann letztlich auch vorne zu finden sein." - so Heinz Kern, der dann zurecht stolz hinzufügt: "Bei uns ist praktisch zur Gänze Hausmannskost gegeben. Denn in der KM I und KM II gibt es nur einen einzigen Spieler, der nicht aus St. St. Peter/Kbg. kommt." Am Samstag, 13. Oktober, mit Ankick um 15:00 Uhr kommt es nun zum Kräftemessen mit den Neumarktern. Was dann wohl eine megaspannende Geschichte werden wird. Hat es sich der Gastgeber doch zum Ziel gesetzt, St. Peter/Kbg. vom Thron zu stoßen.

DebelakMaxKbg Bildgröße ändern

Maximilian Debelak, der beim FC Kindberg/Mürzhofen auch schon in der Landesliga spielte, ist die Triebfeder im Spiel des TUS St. Peter/Kbg.

 

Bild: Richard Purgstaller

 

Robert Tafeit

 

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

skills.lab Gewinner der KW 42

Alexander Kammersberger von UFC Gaal (Gebietsliga Mur) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 42 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung