Unterliga Nord B 14/15: Vorschau Runde 5

Etwa zwei Monate lang ruhte das runde Leder in der steirischen Unterliga Nord B und nun sind wir schon wieder mitten im Meisterschaftsbetrieb. An diesem Wochenende steht bereits der fünfte Spieltag auf dem Programm. Auf die Fans warten erneut sieben sehr interessante Partien. Welches Team holt sich drei Punkte? Wer muss sich erneut geschlagen geben? Und was ist von den Titelfavoriten zu erwarten? Auf ligaportal.at gibt es natürlich wie gewohnt die Vorschau zum Spieltag. Schnell reinschauen!


Sa, 06.09.2014, 15:00 Uhr

USC St. Georgen ob Judenburg - DSV Leoben Juniors

Live-Ticker

USC St. Georgen ob Judenburg DSV Leoben Juniors

Mit der Partie zwischen dem USC St. Georgen ob Judenburg und den DSV Leoben Juniors wird die fünfte Runde der Unterliga Nord B am Samstag um 15 Uhr eröffnet. Ein Blick auf die Tabelle zeigt, das beide Teams bisher noch nicht allzu viel zu feiern hatten in dieser Saison. Die Leobener konnten in vier Spielen erst einen Sieg einfahren, dieser gelang allerdings gegen Hinterberg. Bei St. Georgen musste die letzte Partie aufgrund des Schlechtwetters abgesagt werden, aber auch zuvor setzte es gegen Proleb eine Heimniederlage. Bei dieser Partie ist kein klarer Favorit auszumachen.

Sa, 06.09.2014, 17:00 Uhr

FC Judenburg - SV Union Rainers Kobenz/Kn.

Live-Ticker

FC Judenburg SV Union Rainers Kobenz/Kn.

Der FC Judenburg empfängt am Samstag um 17 Uhr zuhause den USV Kobenz. Die Hausherren sind derzeit nicht aufzuhalten. Wettberbsübergreifend haben die Judenburger in dieser Saison noch kein Spiel verloren. Sogar in den Testspielen ging man immer als Sieger vom Platz. Im Steirer-Cup konnte man zuletzt den dieswöchigen Gegner Kobenz ausschalten. In einer einseitigen Partie siegte Judenburg auswärts mit 5:2. In der Meisterschaft soll zuhause natürlich Ähnliches gelingen.

Sa, 06.09.2014, 17:00 Uhr

FC Rot Weiss Knittelfeld - FC Rohrer Proleb

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

FC Rot Weiss Knittelfeld FC Rohrer Proleb

Ebenfalls am Samstag um 17 Uhr kommt es zu der Begegnung zwischen dem FC Knittelfeld und dem FC Proleb. Die Gäste aus Proleb mussten in der vergangenen Runde ihre erste Niederlage einstecken, diese fiel allerdings gleich sehr schmerzhaft aus. Gegen den Aufsteiger aus Unzmarkt fing man sich gleich vier Gegentreffer ein und war im Endeffekt chancenlos. Knittelfeld fing sich zuletzt ebenfalls eine Niederlage ein, aber hofft im Heimspiel natürlich auf den zweiten "Dreier" in dieser Saison.

Sa, 06.09.2014, 17:00 Uhr

SVU Murau - SV Central Dancing Hinterberg

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SVU Murau SV Central Dancing Hinterberg

Der SVU Murau empfängt am Samstag um 17 Uhr den SV Hinterberg. Vor Saisonbeginn wäre das wohl als absolutes Topspiel zu bezeichnen gewesen. Bis zum jetzigen Zeitpunkt konnten aber nur die Murauer den Erwartungen gerecht werden. Mit neun Punkten aus vier Spielen liegen sie auf Platz drei der Tabelle und in Reichweite zur Spitze. Titelaspirant Hinterberg kassiert hingegen eine Niederlage nach der anderen und ist nur am Tabellenende zu finden. Besserung ist wohl auch gegen die starken Murauer nicht in Sicht.

Sa, 06.09.2014, 17:00 Uhr

Atus Raika Niklasdorf - Tus Raika St. Peter am Kammersberg

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

Atus Raika Niklasdorf Tus Raika St. Peter am Kammersberg

Die TUS St. Peter ist am Samstag um 17 Uhr beim ATUS Niklasdorf zu Gast. Die Hausherren waren in der vergangenen Runde zum Nichtstun verurteilt. Zuvor konnten die Niklasdorfer allerdings einen knappen Sieg gegen Scheifling einfahren. Zuhause gegen St. Peter soll zumindest der nächste Punktgewinn gelingen. Die Gäste werden natürlich versuchen, das zu verhindern. Das Selbstvertrauen dürfte vorhanden sein. Zuletzt besiegte man in einem denkwürdigen Spiel zuhause den FC Knittelfeld mit 5:3.

Sa, 06.09.2014, 17:00 Uhr

TUS Kraubath - SV Scheifling/St. Lorenzen

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

TUS Kraubath SV Scheifling/St. Lorenzen

Die TUS Kraubath steht am Samstag um 17 Uhr wohl vor so etwas wie einer Pflichtaufgabe. Darin besteht aber auch schon die Schwierigkeit vor dem Spiel gegen den SV Scheifling. Jeder erwartet einen Sieg gegen den Tabellenletzten, so einfach dürfte das aber nicht werden. Dass es die Scheiflinger können, haben sie zuletzt im Steirer-Cup gezeigt. Dann folgte allerdings in der Meisterschaft sofort wieder eine Pleite gegen Judenburg. Die Hausherren siegten zuletzt in Hinterberg.

So, 07.09.2014, 15:00 Uhr

SV ET KÖNIG Unzmarkt-Frauenburg​ - SV Swietelsky-Raiffeisenbank-Rauter Fertigteilbau Oberwölz

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SV ET KÖNIG Unzmarkt-Frauenburg​ SV Swietelsky-Raiffeisenbank-Rauter Fertigteilbau Oberwölz

Der SV Unzmarkt empfängt zum Abschluss der fünften Runde in der Unterliga Nord B am Sonntag (15 Uhr) den SV Oberwölz. Die Hausherren sind bisher noch das einzige Team der Liga mit einer makellosen Bilanz. In vier Spielen feierte der Aufsteiger ebenso viele Siege. Oberwölz wird gewiss eine harte Aufgabe, aber derzeit spricht nicht allzu viel dafür, dass die Siegesserie der Unzmarkter reißen wird. Oberwölz hält nach vier Runden erst bei vier Punkten, hat aber auch ein Spiel weniger ausgetragen als die Konkurrenz. Ein gelungener Saisonstart sieht trotzdem anders aus.