Unterliga Nord B 14/15: Vorschau Runde 6

Etwa zwei Monate lang ruhte das runde Leder in der steirischen Unterliga Nord B und nun sind wir schon wieder mitten im Meisterschaftsbetrieb. An diesem Wochenende steht bereits der sechste Spieltag auf dem Programm. Auf die Fans warten erneut sieben sehr interessante Partien. Welches Team holt sich drei Punkte? Wer muss sich erneut geschlagen geben? Und was ist von den Titelfavoriten zu erwarten? Auf ligaportal.at gibt es natürlich wie gewohnt die Vorschau zum Spieltag. Schnell reinschauen!


Sa, 13.09.2014, 16:00 Uhr

SVU Murau - USC St. Georgen ob Judenburg

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SVU Murau USC St. Georgen ob Judenburg

Mit der Begegnung zwischen dem SVU Murau und dem USC St. Georgen ob Judenburg wird die sechste Runde der Unterliga Nord B am Samstag um 16 Uhr eröffnet. Von der Ausgangssituation müsste das eine klare Sache für die Hausherren sein. Murau feierte zuletzt drei Sieg am Stück und liegt in der Tabelle nur einen Punkt hinter dem Führungsduo Judenburg und Unzmarkt. Aber auch St. Georgen konnte in der vergangenen Runde einen Erfolg einfahren und strotzt daher vor Selbstvertrauen. Keine einfache Angelegenheit für die Hausherren.

So, 14.09.2014, 16:00 Uhr

Tus Raika St. Peter am Kammersberg - FC Judenburg

Live-Ticker

Tus Raika St. Peter am Kammersberg FC Judenburg

Am Sonntag kommt es um 16 Uhr zu der Begegnung zwischen der Tus St. Peter und dem FC Judenburg. Der Tabellenführer aus Judenburg geht als klarer Favorit in diese Partie. In fünf Spielen der laufenden Meisterschaft, feierte die Truppe von Alexandru Liusu vier Siege und spielte einmal Unentschieden. In St. Peter ist der nächste Sieg fix eingeplant. Das Selbstvertrauen der Hausherren ist ohnehin etwas angeknackst. Zuletzt verlor man gegen Niklasdorf gleich mit 2:5.

So, 14.09.2014, 16:00 Uhr

SV Union Rainers Kobenz/Kn. - TUS Kraubath

Live-Ticker

SV Union Rainers Kobenz/Kn. TUS Kraubath

Ebenfalls am Samstag um 16 Uhr kommt es zum Auffeinandertreffen zwischen dem SV Union Kobenz und der Tus Kraubath. Die Gäste aus Kraubath gehen als klarer Favorit in diese Partie, mussten sich zuletzt aber in einem verrückte Spiel gegen Scheifling mit einem 4:4 begnügen. Die Hausherren konnten in dieser Saison überhaupt erst einen Punkt einfahren. Zuhause wäre es Zeit für den ersten "Dreier". Ob dieser gelingt, darf zum jetzigen Zeitpunkt zumindest bezweifelt werden.

Mi, 05.11.2014, 19:00 Uhr

DSV Leoben Juniors - SV ET KÖNIG Unzmarkt-Frauenburg​

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

DSV Leoben Juniors SV ET KÖNIG Unzmarkt-Frauenburg​

Die DSV Leoben Juniors empfangen am Sonntag um 15 Uhr den SV Unzmarkt. Die Gäste mussten in der vergangenen Runde gegen Oberwölz ihren ersten Punktverlust (3:3) hinnehmen und sind daher auch nicht mehr Spitzenreiter in der Unterliga Nord B. Auf Platz eins möchte die Truppe von Daniel Reiter aber wieder zurückkehren und dafür braucht es einen Sieg gegen Leoben. Die Hausherren kassierten zuletzt zwei Pleiten und gehen als klarer Außenseiter in diese Partie.

Sa, 15.11.2014, 14:00 Uhr

FC Rohrer Proleb - Atus Raika Niklasdorf

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

FC Rohrer Proleb Atus Raika Niklasdorf

Ebenfalls am Samstag um 16 Uhr trifft der FC Proleb zuhause auf den Atus Niklasdorf. Die Gäste sind schwach in die Saison gestartet, konnten zuletzt aber mit Siegen gegen Scheifling und St. Peter aufzeigen. Damit befindet sich die Truppe von Andreas Bleimeier bereits auf Rang sechs in der Tabelle. Die Hausherren haben den kurzen Schock nach der Unzmarkt-Pleite sofort wieder weggesteckt und in der vergangenen Runde gegen Knittelfeld mit 3:2 gewonnen. Gegen Niklasdorf ist der nächste Sieg fix eingeplant.

Sa, 15.11.2014, 14:00 Uhr

SV Central Dancing Hinterberg - SV Scheifling/St. Lorenzen

Live-Ticker

SV Central Dancing Hinterberg SV Scheifling/St. Lorenzen

Zum Kellerduell kommt es in dieser Runde überraschenderweise in Hinterberg, wenn die Hausherren des SV Hinterberg am Samstag um 16 Uhr den SV Scheifling/St. Lorenzen empfangen. Der als Titelaspirant gestartete SV Hinterberg wartet auch nach der fünften Runde immer noch auf den ersten Sieg. Sollte dieser auch gegen Scheifling nicht gelingen, müssen sich die Verantwortlichen wohl ernsthafte Sorgen machen. Scheifling hat bisher ebenfalls erst einen Punkt einfahren können und der gelang in der vergangenen Runde gegen Kraubath.

Sa, 15.11.2014, 14:00 Uhr

SV Swietelsky-Raiffeisenbank-Rauter Fertigteilbau Oberwölz - FC Rot Weiss Knittelfeld

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SV Swietelsky-Raiffeisenbank-Rauter Fertigteilbau Oberwölz FC Rot Weiss Knittelfeld

Zum Abschluss des sechsten Spieltags in der Unterliga Nord B kommt es am Sonntag um 16 Uhr zum Duell zwischen dem SV Oberwölz und dem FC Rot Weiss Knittelfeld. Beide Teams gingen mit großen Ambitionen in die Meisterschaft, aber beide enttäuschten bisher. Oberwölz konnte in vier Spielen (eine Absage) zumindest fünf Punkte holen. Bei den Gästen sieht es noch schlimmer aus, da gelang in fünf Runden erst ein Sieg. Man darf gespannt sein, welcher Mannschaft an diesem Wochenende ein Befreiungsschlag gelingt.