Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Unglaubliche elf Treffer: Vorau gleicht gegen Ilztal vier Mal aus und muss sich am Ende dennoch knapp geschlagen geben!

Den Auftakt zur letzten Runde der Unterliga Ost machen Ilztal und TuS SPITZER ENGINEERING VORAU. Die Hausherren liegen weiterhin auf dem ersten Tabellenplatz, der Vorsprung auf den ersten Verfolger beträgt bereits beachtliche sieben Zähler. Zuletzt blieb man drei Spiele in Serie siegreich, es waren allerdings durchaus knappe Ergebnisse dabei. Nun hat man mit Vorau den Tabellensechsten zu Gast, dieser hat 19 Punkte auf dem Konto. Mit einem Sieg könnte man sich weiter nach oben orientieren, zuletzt blieb man zwei Spiele ohne Sieg. 

Knapper erster Durchgang

Die Hausherren legen hier einen wahren Blitzstart hin, bereits in der 2. Spielminute kann Ilztal in Front gehen, Marco Klamminger stellt mit seinem 10. Saisontreffer auf 1:0. Die Antwort der Gäste lässt aber nicht lange auf sich warten, nach acht Minuten trifft Marijan Grubisic zum 1:1 Ausgleich. Das Spiel gestaltet sich danach ausgeglichen, Vorau bietet dem Spitzenreiter Paroli. Dieser kann in der 43. Minute erneut in Führung gehen, Harald Fleischhacker kann einen Freistoß zum 2:1 für Ilztal verwandeln, mit diesem Ergebnis geht es in die Pause. 

Spannung bis zum Schluss

Vorau kommt etwas besser aus der Kabine und kommt in der 53. Minute zum Ausgleich, Damir Jambrusic stellt auf 2:2. Nach 59 Minuten tritt dann wieder Marco Klamminger in Aktion, er bringt die Gastgeber wieder in Front, es steht 3:2. Wieder wissen die Gäste aus Vorau zu kontern, vier Minuten später steht es 3:3, Markus Zarnhofer trifft zum erneuten Ausgleich. In dieser Phase kommen die Fans voll auf ihre Kosten, nach 65 Minuten gibt es den nächsten Treffer zu bestaunen, Harald Fleischhacker bringt Ilztal zum vierten Mal in diesem Spiel in Führung. Dieses Mal kommt es aber anders als sonst, Vorau kann nicht ausgleichen, sondern die Wolf Elf erhöht auf 5:3, Marco Klamminger darf sich über seinen Hattrick freuen, es riecht nach Vorentscheidung. Die Gäste aus Vorau haben da aber etwas dagegen, in der 85. Minute kann man in Person von Markus Zarnhofer auf 5:4 verkürzen, drei Minuten später egalisiert man den Rückstand, Marijan Grubisic trifft zum umjubelnden Ausgleich. Das Spiel hat aber noch einen Aufreger zu bieten, in der vierten Minute der Nachspielzeit zappelt das Spielgerät wieder im Netz der Gäste, Mathias Kager befördert den Ball unglücklich ins eigene Tor, die fünfte Führung reicht für Ilztal zu einem knappen 6:5 Sieg.

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 45

Michael Hochleitner von TUS Bad Gleichenberg II (1. Klasse Süd) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 45 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung