Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Später Treffer: Sonnhofen bezwingt Strallegg durch ein Last Minute Tor!

In der 13. Runde der Unterliga Ost kommt es zum Duell zwischen UFC Bäckerei Felber Strallegg und Sonnhofen. Die Gastgeber liegen derzeit auf dem 13. Tabellenplatz, man hält bei acht Punkten. Mit einem Sieg könnte man in der letzten Runde der Hinserie Boden nach vorne gutmachen, auf den Zehnten der Tabelle fehlen derzeit sieben Punkte. Die Gäste aus Sonnhofen befinden sich auf dem 9. Platz der Liga, mit 16 Punkten hat man einen Polster auf die hinteren Plätze, nach vorne gibt es Luft, mit einem Dreier könnte man noch einen Sprung nach vorne machen. 

Viele Chancen, ein später Treffer

Das Spiel geht gleich munter los, bereits in den ersten fünf Minuten kommt es zu den ersten Torannäherungen beider Teams. In der 10. Minute ergibt sich nach einem Fehler im Aufbau die große Chance für Strallegg, Schweighofer kann den Einschlag aber verhindern. Zwei Minuten später kommt Sonnhofen in Form eines Freistoßes in Nähe des Kastens der Hausherren, der Ball geht knapp am Tor vorbei. Die Partie bleibt danach offen, beide Mannschaften klappen das Visier hoch und kommen zu Möglichkeiten, die besseren finden die Hausherren vor, der erste Treffer fällt dann kurz vor der Pause aber für die Gäste, ein Schuss von Philipp Lembäcker wird unglücklich für Strallegg abgefälscht, Sonnhofen geht mit einer Führung in die Kabine. 

Last Minute Tor

Strallegg agiert im zweiten Durchgang von Anfang an bemüht, in der 59. Minute kann man sich eigentlich vor dem gegnerischen Kasten festsetzen, man verliert dann allerdings das Leder, Sonnhofen spielt einen starken Konter, den Philipp Lembäcker mit einem satten Schuss abschließen kann, es steht 0:2. Die Hausherren zeigen sich aber unbeeindruckt und kommen zwei Minuten später zum Anschlusstreffer, nach einem Freistoß von Struski steigt David Labat am höchsten und nickt zum 1:2 ein. Drei Minuten später kommt die Biro Elf dann zum Ausgleich, Sonnhofen leistet sich erneut einen Fehler beim Hinausspielen, dieses Mal schlagen die Hausherren aber in Person von Vilim Puclin zu, es steht 2:2. Die Partie bleibt danach bis zum Schluss ausgeglichen, beiden Teams sieht man an, dass man auf den Dreier geht, dieser gelingt dann den Gästen aus Sonnhofen, in der 90. Spielminute schießt Benjamin Schweighofer den Ball aus halbrechter Position aufs Tor und versenkt das Spielgerät per Abfälscher zum 2:3 Endstand im langen Eck. 

Statement Gernot Kerschbaumer (Sektionsleiter Sonnhofen): "In der ersten Halbzeit waren wir nicht gut, da hätte Strallegg führen können, sie hatten viele Chancen. In der zweiten Halbzeit haben wir es verabsäumt den dritten Treffer nachzulegen, am Ende nehmen wir drei Punkte natürlich gerne mit." 

Christopher Knöbl

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 45

Michael Hochleitner von TUS Bad Gleichenberg II (1. Klasse Süd) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 45 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung