Flottes Derby: Strallegg und Birkfeld agieren mit hochgeklappten Visier [Video]

UFC Strallegg
Union Birkfeld

UFC Bäckerei Felber Strallegg empfing am Samstag vor heimischem Publikum den Tabellenachten den RB Felber Schokoladen Birkfeld und wollte unbedingt drei Punkte einfahren. Das letzte Aufeinandertreffen entschied Birkfeld mit 5:2 für sich. Diesmal hat die Schwarz-Truppe die Nase vorne und kann drei Heimpunkte auf die Habenseite verbuchen. Was gleichbedeutend damit ist, dass Strallegg am 11. Tabellenplatz zum finden ist. Birkeld ist mit vier Punkten mehr am Konto, einen Rang davor antreffbar. Schiedsrichter war Engelbert Schlegl. 240 Zuseher waren in der Joglland-Arena mit von der Partie.

Paul Pichler trifft für Birkfeld

RB Felber Schokoladen Birkfeld gelingt der bessere Start und geht früh in Führung. 12. Minute: Igor Deronjic steckt durch für Paul Pichler, der nachfolgend dem heimischen Keeper keine Chance lässt - 0:1. Daraufhin nimmt das Derby ordentlich Fahrt auf. Aber beide Abwehrreihen geben sich vorerst keine Blöße. Zudem sind mit Daniel Ellmeier und Patrick Königshofer auch zwei sichere Torleute am werken. So versucht man es beiderseits desöfteren mit Distanzschüssen. Einen solchen setzen die Hausherren in der 41. Minue knapp über das Tor - Halbzeitstand: 0:1. In der 45. Minute pfeift der Schiedsrichter die erste Halbzeit ab und schickt die Protagonisten zum Pausengetränk in die Kabinen.

VideoTor Union Birkfeld 12. Minute

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Strallegg verfügt über den längeren Atem

Im zweiten Durchgang, insgesamt kommt es zu 4 Verwarnungen, ist dann was die Offensive anbelangt, wesentlich mehr Action im Spiel. 47. Minute: Michael Fabschitz bringt das Spielgerät in die Box des Gegners. Dort zeigt sich letztlich Benjamin Tauchhammer von seiner entschlossenen Seite: neuer Spielstand: 1:1. Und der Gastgeber bleibt am Drücker. 51. Minute: Einen Freistoßball aus gut und gerne 25 Metern versenkt Dario Struski zum 2:1 unter die Latte. Was die Gäste aber nicht aus der Balance bringen sollte. In der 75. Minute gelingt es den 2:2-Gleichstand herzustellen. Der eingewechselte Markus Grünanger findet dabei die Lücke in der Strallegger-Abwehr. Jetzt wogt das Spiel hin und her. Letztlich schlägt das Pendel zugunsten der Heimischen aus. Dario Struski ist es, der in der 88. Minute mit einem Elfmeter für den 3:2-Spielendstand verantwortlich zeichnet. In der letzten Runde gastiert Strallegg in Sonnhofen. Birkfeld besitzt gegen Hartberg/U. das Heimrecht.

 

UFC STRALLEGG - RB BIRKFELD 3:2 (0:1)

Torfolge: 0:1 (12. Pichler), 1:1 (47. Tauchhammer), 2:1 (51. Struski), 2:2 (75. Grünanger), 3:2 (88. Struski/Elfer)

 

by: Ligaportal

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten