Vereinsbetreuer werden

Weiter obenauf: Sonnhofen gewinnt gegen Birkfeld auch das zweite Saisonspiel

USC Sonnhofen
Union Birkfeld

Der USC Inseltown RB Fandler Öle Sonnhofen fügte dem RB Felber Schokoladen Birkfeld am Freitag in der Unterliga Ost die erste Saisonniederlage bei und siegte mit 3:2. Zu Beginn der Partie hatte es den Anschein die Heimischen würden den Gegner mit Haut und Haar fressen. Denn nach etwas mehr als einer halben Stunde stand es bereits 3:0. Dann aber fanden auch die Gäste zu einer spielerischen Linie. Trotz heftiger Bemühungen sollte es aber zu keinem Punktezuwachs mehr reichen.

 

Sonnhofen gibt ein Mordstempo vor

Sonnhofen, das Auftaktsspiel in Rohrbach konnte mit 4:3 gewonnen werden, drückt vom Start weg ganz gehörig auf das Gaspedal. Da hat man bei der Pfleger-Truppe augenscheinlich die Devise ausgegeben, möglichst rasch für klare Fronten zu sorgen. Was dann auch gelingen sollte. In der 5. Minute hilft auch Birkfeld etwas mit, als Windhaber das Leder zum 1:0 ins eigene Gehäuse bugsiert. Nachfolgend läuft das Werkl von Sonnhofen vollends auf vier Zylindern. Die Gäste haben ordentlich damit zu tun, entgegenzuhalten. Gegen das 2:0 und 3:0, Gleichweit trifft in der 24. und 35. Minute im Doppelpack, ist dann aber kein Kraut gewachsen. Praktisch mit dem Pausenpfiff schreiben auch die Deutschmann-Schützlinge durch Pölzl erstmalig an - Halbzeitstand: 3:1.

Birkfeld macht es noch einmal spannend

Den zweiten Durchgang können die Birkfelder dann wesentlich offener gestalten. Der Gastgeber ist sichtlich darum bemüht nichts mehr anbrennen zu lassen bzw. ist man darauf aus den Zweitore-Vorsprung erfolgreich zu verwalten. Birkfeld, in der Startrunde kann man Strallegg mit 4:2 in die Schranken weisen, gibt sich aber noch nicht geschlagen. Auch als die unmittelbare Schlussphase anbricht, sind die Gäste darum bemüht, noch etwas Konstruktives auf die Beine zu stellen. Und tatsächlich, es kommt noch dazu, dass Sonnhofen um die drei Punkte bangen muss. In der 88. Minute ist es Vito Lapic, der mit einem Freistoßball auf 3:2 verkürzt. In der 91. Minute kommt es zu einer ähnlichen Situation. Diesmal streift das Spielgerät aber knapp neben dem Tor vorbei. Sonnhofen darf sich über den zweiten Saisonsieg freuen.

  

Stimme zum Spiel:

Manfred Pfleger, Trainer Sonnhofen:

"Wir hatten alles soweit unter bester Kontrolle. Schade um die vergebe Chance auf das 4:1. So ist das Spiel in den Schlussminuten noch einmal eng geworden."

 

Unterliga Ost: USC Inseltown RB Fandler Öle Sonnhofen – RB Felber Schokoladen Birkfeld, 3:2 (3:1)

  • 5
    Eigentor durch Daniel Windhaber 1:0
  • 24
    Julian Gleichweit 2:0
  • 35
    Julian Gleichweit 3:0
  • 45
    Bernd Poelzl 3:1
  • 88
    Vito Lapic 3:2

 

by: Ligaportal/Roo