Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Goalie als "Man of the Match": Bad Blumauer Last-Minute-Tor in Gutenberg!

SV Gutenberg
USC Bad Blumau

SV Gutenberg trennte sich an diesem Freitag von USC Rogner Bad Blumau mit 1:1. Bereits im Vorfeld hatte einiges für ein Aufeinandertreffen zweier ebenbürtiger Teams gesprochen. Das Endergebnis bestätigte schließlich diese Einschätzung.

FotoJet

 

Keeper Patrick Erhart rettet seinen Farben in der 93. Minute einen Punkt

Nach den ersten 45 Minuten ging es für Gutenberg und USC Bad Blumau ohne Torerfolg in die Kabinen. Kilian Harrer brachte Bad Blumau in der 47. Minute ins Hintertreffen. Die reguläre Spielzeit war bereits abgelaufen, als Patrick Erhart für die Gäste zum 1:1 traf (93.). Der Torhüter traf dabei mit einem wunderschönen Kopfball. Er avancierte dabei zum "Man of the Match", weil er schon vorher zwei Bälle entschärfte. Dass die Partie keinen Sieger finden würde, war besiegelte Sache, als der Referee die Begegnung beim Stand von 1:1 schließlich abpfiff.

SV Gutenberg muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Die Stärke der Heimmannschaft liegt in der Offensive – mit insgesamt 20 erzielten Treffern. Gutenberg verbuchte insgesamt zwei Siege, zwei Remis und fünf Niederlagen. In den letzten fünf Partien ließ SV Gutenberg zu viele Punkte liegen. Von 15 möglichen Zählern holte man lediglich vier.

Drei Siege, ein Remis und fünf Niederlagen hat USC Rogner Bad Blumau derzeit auf dem Konto. USC Bad Blumau ist seit drei Spielen unbezwungen.

Mit diesem Unentschieden verpasste SV Gutenberg die Chance, an einem direkten Konkurrenten vorbeizuziehen. In der Tabelle verbesserte sich Gutenberg trotzdem und steht nun auf Rang elf.

Kommenden Samstag (18:00 Uhr) tritt Gutenberg bei FC Pinggau-Friedberg an, schon einen Tag vorher muss Bad Blumau seine Hausaufgaben bei USV BT-Group Pircha erledigen.

 

Startformationen:

SV Gutenberg: Andreas Ottacher, Daniel Wolf, Jürgen Gottlieb, Romeo Elias Krassnigg, Florian Hutter (K), Elias Jud, Julian Reiter, Fabian Mußbacher, Lorenz Brander, Michael Gehring, Kilian Harrer

Bad Blumau: Patrick Erhart, Felix Jörger, Patrick Schellnast, David Drozdik, Sebastian Rauer (K), Michael Lazanyi, Martin Hiden, Florian Lueger, Norbert Bager, Lukas König, Christian Taucher

Alpenstadion, 150 Zuseher, SR: Nedim Zahirovic

Fotocredit: USC Bad Blumau

by: Roo

 

Unterliga Ost: SV Gutenberg – USC Rogner Bad Blumau, 1:1 (0:0)

  • 93
    Patrick Erhart 1:1
  • 47
    Kilian Harrer 1:0