Überzeugender Sieg für Pöllauberg gegen Dechantskirchen - 4:0!

USV Pöllauberg
USV Dechantskirchen

Der USV Pöllauberg konnte in der 25. Runde der Unterliga Ost einen beeindruckenden 4:0-Sieg gegen den USV Raiffeisen Wirtschaft Dechantskirchen feiern. Die Heimmannschaft dominierte das Spiel von Beginn an und ließ den Gästen kaum Chancen. Mit vier Toren sicherte sich Pöllauberg einen verdienten Sieg und zeigte eine starke Mannschaftsleistung. Nach einem eher durchwachsenen Herbst, ist der Gastgeber mittlerweile auf den 8.Tabellenplatz gelangt.

 

Nach dem Sieg feierte man in der Tabelle den Sieg im letzten Heimspiel der Saison

Kurzes Abtasten, dann legt der Gastgeber vor - 1:0 zur Pause

poellauberg dech kober 060624

Beide Teams waren durch Sperren gezwungen, ungewohnte Aufstellungen aufs Feld zu bringen. Das Spiel begann und schon in der ersten Minute war klar, dass der USV Pöllauberg die Kontrolle über das Spiel übernehmen wollte. Beide Mannschaften tasteten sich zunächst ab, doch mit zunehmender Spielzeit gewann Pöllauberg immer mehr die Oberhand. Das Team wurde mit jeder Minute stärker, Pöllauberg war spielerisch überlegen und dominierte das Geschehen.

In der 33. Minute war es dann soweit: Robin Wiesenhofer gelang das erste Tor des Spiels mit einem perfekten Lupfer nach einem Konter über und Pöllauberg ging mit 1:0 in Führung. Dieser Treffer gab der Heimmannschaft zusätzliches Selbstvertrauen und sie drängte weiter nach vorne. Die Gäste aus Dechantskirchen hatten Mühe, dem Druck standzuhalten, und kamen nur selten zu eigenen Chancen. Bis zur Halbzeitpause blieb es beim 1:0, obwohl Pöllauberg mehrfach die Möglichkeit hatte, die Führung auszubauen. Dechantskirchen hatte vor der Pause eine gute Chance durch einen Freistoß, der aber nichts einbrachte.

Zweite Halbzeit: Pöllauberg macht alles klar - am Ende wird es deutich 

In der zweiten Halbzeit knüpfte Pöllauberg nahtlos an die starke Leistung aus der ersten Hälfte an. Bereits in der 51. Minute erhöhte Jonas Schantl auf 2:0. Dieser Treffer war ein weiterer Schlag für die Gäste, die zunehmend die Kontrolle über das Spiel verloren.

Auch in der 70. Minute ließ Pöllauberg nicht nach: Dominik Maierhofer sorgte mit seinem Tor zum 3:0 für klare Verhältnisse. Dechantskirchen fand keine Antwort auf die Angriffe der Heimmannschaft und blieb in der Offensive weitgehend harmlos. Pöllauberg drängte weiter auf das nächste Tor.

In der 81. Minute setzte Christian Jokesch den Schlusspunkt und erzielte das 4:0. Mit diesem Tor krönte er die hervorragende Leistung seiner Mannschaft und besiegelte den deutlichen Sieg. Kurz darauf endete das Spiel in der 94. Minute mit einem klaren 4:0-Erfolg für Pöllauberg.

Mit diesem Sieg festigte der USV Pöllauberg seine Position in der Tabelle und zeigte, dass er in der Lage ist, auch in der kommenden Saison eine wichtige Rolle zu spielen. Das junge Team ist auf einem guten Weg in seine Zukunft. 

So steht es um beide Teams - so geht es nächste Woche weiter

Dechantskirchen ist nun Tabellenzehnter - man empfängt in der letzen Runde den SV Pircha. Gegen Pöllauberg war man stark ersatzgeschwächt und man wird sicherlich ein anderes Gesicht zeigen. Pöllauberg reist zum letzten Saisonspiel nach Vorau.

Stimme zum Spiel 

 spoerk poellauberg 090524 kober

Wolfgang Spörk - Trainer Pöllauberg

"Man sollte nicht vergessen, dass der Gegner einige Spieler einbauen musste, das soll unsere Leistung nicht schmälern. Auch ich habe einigen Spielern die Möglichkeit gegeben, sich zu zeigen. Sie erfüllten alle meine Erwartungen.

Wir verabschiedeten am Sonntagabend Lukas Vogl und Martin Höfler, der seit der Kindheit in unserem Verein aktiv waren. Beide waren große Stützen - ich möchte mich bei den beiden Herren für den Einsatz und die Loyalität bedanken - Danke im Namen des Vereins!"

Aufstellungen:

Pöllauberg: Lukas Kitting, Lukas Kleinhappl, Rainer Doppelhofer (K), Lukas Vogl, Thomas Wiesenhofer, Alexander Mayrhofer, Philipp Almbauer, Martin Höfler, Dominik Maierhofer, Jonas Schantl, Raphael Terler
Ersatzspieler: Fabian Rother, Robin Wiesenhofer, Markus Dornhofer, Mario Schweighofer, Michael Massing, Christian Jokesch
Trainer: Wolfgang Spörk

Dechantskirchen: Marcel Kaltenbacher, Andreas Kogler, Michael Kogler, Michael Fabry, Georg Kogler, Sebastian Höller, Peter Jeitler (K), Patrick Hofer, Lukas Zinggl, Franz Zinggl, David Kirschenhofer
Ersatzspieler: Manuel Weghofer, Simon Pfleger, Marco Glatz, Fabian Salmhofer
Trainer: Christian Weinig

Bericht Florian Kober

 

Unterliga Ost: Pöllauberg : Dechantskirchen - 4:0 (1:0)

  • 81
    Christian Jokesch 4:0
  • 70
    Dominik Maierhofer 3:0
  • 51
    Jonas Schantl 2:0
  • 33
    Robin Wiesenhofer 1:0

 

 

Sichere dir bis zu 100€ als Freiwette und wette auf deine Lieblingssportarten.